Top Artikel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eigentlich wollten die Handballer des SC DHfK Leipzig den traditionsreichen TSV Grün-Weiß Dankersen in der Tabelle auf Distanz halten. Doch die Sachsen haben ihren Rückrundenstart vermasselt und das Bundesligaspiel in Minden mit 23:28 (7:10) Toren verloren.

(Foto: Gudat/ASV)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Durch den wichtigen 29:26-Heimsieg gegen Schlusslicht HC Empor Rostock hat der ASV Hamm-Westfalen am frühen Sonntagabend den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen gehalten.

(Foto: TuS)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

So knapp hat der TuS Ferndorf in der 2. Bundesliga selten verloren! Beim Tabellenzweiten und klaren Favoriten TV Hüttenberg mussten sich die Ferndorfer erst durch einen vergebenen Siebenmeter in letzter Sekunde knapp mit 27:28 (16:17) geschlagen geben.

(Foto: HSG)

3.Liga West

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine am Ende verdiente 29:30 (11:15)-Niederlage musste die HSG Krefeld im Derby beim TV Korschenbroich hinnehmen. Auschlaggebend waren die wohl schwächsten 45 Minuten der Krefelder in dieser Saison.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Einstand von Niels Pfannenschmidt als Trainer des Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen ist geglückt – und wie: Im Stadtduell beim TuS Volmetal setzten sich die Grün-Gelben souverän mit zehn Toren durch, und es wirkte, als habe der neue Mann auf der Hagener Bank sein erstes kurzfristiges Ziel erreicht.

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

3.Liga Ost

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Spiel gegen die Bundesligareserve des HSC 2000 Coburg begannen am Sonntagabend für die MSG Groß-Umstadt die entscheidenden Spiele im Abstiegskampf der 3. Bundesliga.

(Foto: HSV)

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Anders kann man sich kaum den Leistungsabfall nach dem starken Spiel gegen Radis erklären. Aber was war passiert? Beginnen wir mal am Anfang.

(Foto: HGHB)

Oberliga allgemein

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem knappen 23:22 (13:10)-Erfolg über den MTV Herzhorn hat die HG Hamburg-Barmbek erneut die Tabellenspitze der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein verteidigt!

(Foto: AWesA)

Oberliga HVN

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Oberligist MTV Großenheidorn hat bekanntgegeben, dass Marc Siegesmund (s. Foto) auch in der kommenden Saison Trainer des MTV bleibt.

(Foto: Riku Fink)

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die MT Melsungen bleibt international weiterhin auf Erfolgskurs. Nach dem überzeugenden 32:22-Sieg zum Start in die Gruppenphase gegen Benfica Lissabon vor einer Woche in Kassel, setzte sich der nordhessische Handball-Bundesligist am Sonntag äußerst knapp beim finnischen Vertreter Riihimäen Cocks durch.

(Foto: Foto-Lächler)

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im zweiten Gruppenspiel der EHF-Pokal-Gruppenphase haben die Füchse Berlin ihren zweiten Sieg gefeiert. In der Max-Schmeling-Halle (4898 Zuschauer) setzten sich die Hauptstädter mit 33:31 (19:14) durch.

Bild: Foto-Lächler

Pokal international

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach der bitteren Niederlage gegen den Bergischen HC bleibt für die Füchse nicht viel Zeit zum Trübsal blasen. Am kommenden Sonntag steht das erste Heimspiel in der Gruppenphase des EHF-Pokals bevor.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Präsidium des Deutschen Handballbundes hat in seiner Sitzung am vergangenen Freitag in Leipzig die vier Trainerpositionen im Beachhandball festgelegt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet ihr erstes EM-Qualifikationsspiel im Kalenderjahr 2017 vor heimischer Kulisse am Samstag, 6. Mai, gegen Slowenien in Halle/Westfalen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Deutsche Handballbund besetzt eine weitere Planstelle nach.

Die letzten Kommentare

Handball im Fernsehen

Aktuelle Ergebnisse