Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

Welch ein Pech: In der ersten Rückrundenpartie unterlag unser Drittligist denkbar knapp und musste die Heimreise aus dem Norden mit leeren Händen antreten. Beim Tabellennachbarn HG Hamburg-Barmbek unterlag Braunschweig 27:28 (13:15) und ist aktuell nur noch einen Punkt von einem Abstiegsrang entfernt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Barbara Arndt

Die Übergangslösung ist zu Ende. Am Sonntag hat das Interimstrainergespann Dirk Schimmler / Stephan Riediger letztmalig die Stiere gegen den TSV Altenholz ins Spiel geführt. Deren ehemaliger Coach Mannhard Bech (von November 2015 bis zum Saisonende 2016/17 bei den Wölfen aktiv) übernimmt jetzt das Traineramt beim Schweriner Drittligisten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nachdem die Hinrunde erst am vergangenen Wochenende komplett abgeschlossen wurde, kann man sich bei der HG Hamburg-Barmbek über einen kleinen Zwischenerfolg freuen, denn zur Halbzeit belegt der Aufsteiger mit 8:20 Punkten auf Rang 13 den letzten Nicht-Abstiegsplatz!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Bennit Göing

Die HG Hamburg-Barmbek ist passend zum ‚Sponsor oft he day', dem Hamburg Airport, erfolgreich in die Rückrunde gestartet und hat den MTV Braunschweig mit 28:27 (15:13) bezwungen! Gegen den direkten Tabellennachbarn kamen die Barmbeker

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Rückraumspieler wechselt zum Drittligakonkurrenten HG Hamburg-Barmbek und wird dort das Team im Kampf um den Klassenerhalt in der dritten Liga unterstützen. Der Verein unterstützt Finn Maciejewski bei dieser Entscheidung und wünscht ihm weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Dank einer über eine Dreiviertelstunde überragenden Leistung und einem zwischenzeitlichen 27:17-Vorsprung feierte der Handball Sport Verein Hamburg beim Tabellendritten HF Springe einen verdienten 33:30 (17:12)-Erfolg und festigte damit die Spitzenposition.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HHB)

Mit einer überzeugenden Vorstellung ist der Handball Hannover-Burgwedel e.V ins Handballjahr 2018 gestartet. Im Spiel gegen den Dansk Handboldklub Flensborg hatten die Gäste keine Chance. Nach einer überragenden Vorstellung in Halbzeit 1 (13:5) siegte der HHB am Ende deutlich mit 27:17.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Stefan Luksch

Mit einer Heimniederlage gegen den Tabellenführer Handball Sport Verein Hamburg haben die Handballfreunde Springe die Revanche für die Hinspielniederlage verpasst.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Barbara Arndt)

Für die nächste Spielzeit haben die Mecklenburger Stiere bereits die erste Verpflichtung getätigt. Lutz Weßeling (25), aktuell beim Drittligisten SG Schalksmühle-Halver (Sauerland) unter Vertrag, hat einen Zwei-Jahres-Kontrakt beim Schweriner Traditionsverein unterschrieben.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

21.01.2018 17:00
3.Liga West, 17.Spieltag
  
OHV Aurich - HSG Handball Lemgo II 23 : 22
3.Liga Nord, 17.Spieltag
  
TSV Burgdorf II - Oranienburger HC 30 : 26
3.Liga Ost, 17.Spieltag
  
SG Bruchköbel - SC Magdeburg II 32 : 20
Letzte Aktualisierung: 21.01.2018 23:43:25
Legende: ungespielt laufend gespielt