Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Der HSV Hannover musste in der dritten Liga Nord die zweite deutliche Niederlage binnen einer Woche einstecken. Nach 44 Gegentoren gegen den Primus vom HSV Hamburg kamen die Anderter am Sonnabend mit 29:38 (15:21) beim Tabellenzweiten TSV Altenholz unter die Räder.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Am Sonnabend (18.30 Uhr) empfängt der Drittliga-Spitzenreiter Handball Sport Verein Hamburg den Tabellendritten Mecklenburger Stiere Schwerin. Im Hinspiel gelang der von Torsten Jansen trainierten Mannschaft beim 37:20-Auswärtssieg nahezu alles.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jörg Pottreck

Der VfL Fredenbeck hat im Abstiegskampf erneut wichtige Punkte nicht mitgenommen. Gegen den TSV Burgdorf II unterlag der VfL vor 713 Zuschauern in der Geestlandhalle mit 31:38.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am Samstag um 19.30 Uhr tritt die Bundesligareserve der TSV Hannover-Burgdorf beim VfL Fredenbeck an. Gedanken an das Hinspiel verursachen bei Trainer Heidmar Felixson immer noch Magengrummeln, war es wohl die schwächste Leistung seines Teams in der bisherigen Saison.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HHB)

Ohne Kay Behnke (verletzt), Thomas Bergmann und Justin Magnus Behr (beruflich verhindert) musste der Handball Hannover Burgwedel e.V. beim Oranienburger HC antreten. Nach einer 13:12-Führung zur Halbzeit gingen den Gästen zum Ende der Begegnung ein wenig die Kräfte aus. Vor ausverkaufter Halle gewann der OHC die Begegnung mit 29:26.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Am kommenden Samstag, 17. März, trifft die HG Hamburg-Barmbek um 17.00 Uhr in den Idaetshallen auf den DHK Flensborg. Die Mannschaft von der dänischen Grenze liegt derzeit mit 17:29 Punkten auf Rang zehn und wird alles dran setzen, sich mit einem Heimsieg der letzten Abstiegs-Sorgen zu entledigen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Volker Klein)

Nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Spielen ist die TSV Burgdorf II wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Beim abstiegsbedrohten VfL Fredenbeck gewannen Maurice Dräger & Co souverän 38:31 (18:15).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Nach dem Heimspiel gegen Tabellenführer Hamburg hat der HSV Hannover in der dritten Liga Nord am Sonnabend (19.30 Uhr) beim TSV Altenholz das zweite Schwergewicht der Liga vor der Brust. „Wir müssen vor allem besser verteidigen“, fordert Trainer Stephan Lux.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Wie der Handball Sport Verein Hamburg heute auf seiner Facebook bekannt gab, hat es Torsten Jansen (siehe Foto) erwischt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HHB)

Nach zweiwöchiger Pause biegen die Drittligahandballer des Handball Hannover-Burgwedel e.V. am kommenden Samstag in das letzte Viertel der Handballsaison 2017/18 ein. Der Tabellenelfte aus dem Norden Hannovers tritt am 17.03.2018 um 18:30 Uhr beim Oranienburger HC an.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

27.04.2018 20:00
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
Handball Hannover-Burgwedel - TSV Burgdorf II 0 : 0
3.Liga West, 29.Spieltag
  
Leichlinger TV - HSG Bergische Panther 0 : 0
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
HSV Hamburg - SG Flensburg-Handewitt 2 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.04.2018 16:28:39
Legende: ungespielt laufend gespielt