Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach der schwachen Halbzeit gegen Mitaufsteiger HC Erlangen II bleibt keine Zeit zum Wunden lecken. Denn bereits am kommenden Samstag (23.09.2017) erwartet im Ostderby der SV Anhalt Bernburg, den HSV Bad Blankenburg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am kommenden Sonntag (17 Uhr, Main-Kinzig-Halle) steht für die HSG Hanau das nächste Heim-Derby in der 3. Handball-Liga Ost auf dem Programm. Im Duell mit der MSG Groß-Bieberau müssen die Grimmstädter allerdings weiterhin auf Philipp Reuter (s. Foto) verzichten.

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Was für ein Wille, was für eine Teamleistung war das am Samstag beim bisherigen Tabellenführer der HSG Rodgau Nieder-Roden. Durch eine ganz starke Leistung in allen Mannschaftsteilen haben wir 31-35 gewonnen und gezeigt wie gefährlich ein verletztes oder angeschossenes Tier ist.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Eine spannende Halbzeit, in der die ersten Auswärtspunkte, schon in greifbare Nähe rückten, reicht nicht. In der darauffolgenden zweiten Spielhälfte zeigte der HSV Bad Blankenburg wohl seine bisher schwächste Leistung.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Verein

Auch eine halbe Stunde nach Abpfiff löste bei den meisten der gut 400 einheimischen Fans der Blick an die Anzeigetafel immer noch ungläubiges Kopfschütteln aus. Doch das Ergebnis stand für alle gut sichtbar angeschrieben:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Die HSG Hanau entscheidet das erste Derby der Saison in der 3. Handball-Liga Ost für sich. Die Grimmstädter setzten sich vor 810 Zuschauern, darunter Oberbürgermeister Claus Kaminsky, in der gut gefüllten Main-Kinzig-Halle gegen den TV Gelnhausen souverän mit 23:18 (14:8) durch und verbesserte sich mit nunmehr 4:4 Punkten auf den siebten Tabellenplatz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Hanau verliert in der 3. Handball-Liga Ost beim SV Anhakt Bernburg mit 27:30 (12:15) und bleibt auswärts weiter ohne Punktgewinn.
Mit 2:4 Zählern befinden sich Hanauer nach drei Spieltagen im unteren Drittel der Tabelle.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Verein

War das ein gewonnener oder ein verlorener Punkt ? Wie so häufig bei einem unentschiedenen Ausgang eines Spieles, stellte sich auch am gestrigen Abend die Frage nach dem Remis der Baggerseepiraten im fränkischen Bad Neustadt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Aller guten Dinge sind drei“ sagt ein weit bekanntes Sprichwort – und diesem will der HSV Bad Blankenburg sehr gern Folge leisten und im dritten Anlauf, am 3. Spieltag der 3. Bundesliga Staffel Ost, erstmals punkten, um den drei Abstiegsplätzen möglichst bald zu entkommen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

24.09.2017 15:30
3.Liga Ost, 05.Spieltag
  
HC Erlangen II - SC Magdeburg II 0 : 0
24.09.2017 16:00
3.Liga Nord, 05.Spieltag
  
Mecklenburger Stiere Schwerin - HF Springe 0 : 0
24.09.2017 17:00
3.Liga Ost, 05.Spieltag
  
HSG Hanau - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
  
TV Großwallstadt - HSC Bad Neustadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.09.2017 06:48:48
Legende: ungespielt laufend gespielt