Die Falken haben ihre Personalplanungen abgeschlossen

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

3.Liga Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Frühzeitig haben die Falken der MSG Gr.-Bieberau-Modau die Weichen für die kommende Saison gestellt und die Planungen abgeschlossen. Viel Arbeit hatte Manager Georg Gaydoul nicht zu verrichten, mit Eric Schäffter von der HSG Hanau mußte nur ein Spieler neu verpflichtet werden, der das Trikot der Falken für die kommenden beiden Jahre tragen wird.

Der 22jährige Rüsselsheimer spielte insgesamt 7 Jahre für die HSG in der Jugend und bei den Aktiven, nun hat er sich für einen Wechsel vom Main in den Odenwald entschlossen. Der wurfgewaltige Halblinke soll die Offensive stärken, kann aber auch in der Abwehr im Mittelblock decken. Verlassen werden die Falken Benjamin von Stein, der zur HSG Rodgau Nieder-Roden wechselt und Markus Semmelroth, den es aus beruflichen und privaten Gründen wieder in die Heimat zieht. Der Rest des Kaders bleibt komplett zusammen und die Regie plant mit 12 Feldspielern und 2 Torhütern, mit dabei sein wird auch wieder Kris Jost nach seiner langen Verletzungspause. Torhüter Martin Juzbasic hat seinen Vertrag um 2 Jahre bis 30.6.2020 verlängert, ebenso sein Pendant Saad Khan. Mit Till Buschmann und Jonas Dambach im rechten Rückraum und Michael Malik, Darren Weber, Kris Jost sowie Jonas Ahrensmeier und Eric Schäffter verfügt Trainer Thorsten Schmid über sieben Rückraumspieler. Die Jungen David Rivic und Dzuigas Jusys bilden das Duo am Kreis, für die Außenpositionen stehen Robin Büttner, Lukas Bauer und Hrovje Batinovic zur Verfügung.

In der laufenden Saison möchten die Falken noch den 5. Platz erreichen um sich direkt für den DHB-Pokal zu qualifizieren und den Qualifikationsspielen im Mai aus dem Wege zu gehen. Am Samstag, den 5.5 steht dann der letzte Spieltag an, hier spielen alle Teams der Falken komplett in der Großsporthalle Im Wesner, um 14.30 Uhr die 3. Mannschaft gegen RW Babenhausen um den Aufstieg in die Bezirksliga A, dann um 16.30 Uhr die 2. Mannschaft in der Landesliga gegen Kickers Offenbach und im Anschluß um 19.00 Uhr die 1. Mannschaft gegen den HSC Bad-Neustadt. Nach allen Spielen gibt es ein Kontingent an Freibier für die Fans und ab 18.00 Uhr Spanferkel vom Grill, das Edelfan Kurt Tinz mit seinem Team zubereitet. Die Weichen für einen erfolgreichen Saisonabschluß der Falken-Teams sind gestellt und die Verantwortlichen möchten sich bei allen Fans, Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung der Falken in der Saison bedanken.

Foto: Eric Schäffter, hier noch im Trikot der HSG Hanau

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.