HSG Hanau verstärkt sich mit Michael Hemmer

3.Liga Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Handball Drittligist HSG Hanau hat sich mit Michael Hemmer (s. Foto, links) verstärkt. Der 22-Jährige kommt von der zweiten Mannschaft des HBW Balingen-Weilstetten an den Main und bringt bereits Erfahrung aus der 3. Liga Süd mit.

Damit ist Hemmer neben Yannik Woiwod, Benedikt Müller und Dennis Gerst der vierte Neuzugang für die kommende Saison, die gleich mit dem „Final First" im DHB-Pokal am 18./19. August in der Main-Kinzig-Halle ein Highlight für alle Hanauer Sportfans bereithält.

Hemmer soll die Lücke füllen, die Eric Schaeffter und Philipp Reuter hinterlassen haben. Der Neue ist 1,83 Meter groß und kann im Rückraum auf Halbrechts sowie in der Mitte eingesetzt werden. Hemmer wird in Frankfurt Sozialarbeit oder Psychologie studieren und verlegt daher gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin den Lebensmittelpunkt nach Hanau.

„Die HSG Hanau hat einen familiären Charakter, die Truppe ist sehr nett und hat mich super aufgenommen. Es macht mir hier viel Spaß", sagte Hemmer, der bereits einige Trainingseinheiten unter Trainer Patrick Beer absolvieren konnte.

„Wir freuen uns, dass wir mit Michael Hemmer einen vielseitigen Spieler dazubekommen haben, der uns in der Breite sofort weiterhilft und der noch längst nicht sein ganzes Potenzial ausgeschöpft hat. Michael ist dazu ein feiner Kerl, der auch aufgrund seines Alters perfekt zu unserer jungen Mannschaft passt", sagte Hanaus Sportlicher Leiter Reiner Kegelmann.

Der Neuzugang wurde vom Klub exklusiv auf dem neuen vereinseigenen Instagram-Profil „hsghanau" vorgestellt. Hier nimmt HSG-Spieler Maximilian Bergold die Fans in der kommenden Saison auf eine ganz besondere Reise mit und gewährt ihnen einen intimen Blick hinter die Kulissen des Drittligateams.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

21.12.2018 19:30
3.Liga Nord, 17.Spieltag
  
SC Magdeburg II - SV Anhalt Bernburg 0 : 0
21.12.2018 20:00
3.Liga Nord, 17.Spieltag
  
TSV Altenholz - HSG Ostsee N/G 0 : 0
3.Liga Ost, 17.Spieltag
  
HSG Rodgau Nieder-Roden - HSC 2000 Coburg II 0 : 0
21.12.2018 20:30
3.Liga Ost, 17.Spieltag
  
TV Germania Großsachsen - HG Oftersheim/Schwetzingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.12.2018 15:40:25
Legende: ungespielt laufend gespielt