Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Das letzte Auswärtsspiel der Saison steht an: Die HSG Hanau trifft am Samstag (19.30 Uhr) in fremder Halle auf den abstiegsbedrohten HSC Bad Neustadt und will in Unterfranken weitere Zähler für das große Ziel Platz vier und die damit verbundene Qualifikation für den DHB-Pokal sammeln.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Es war Samstag früh um 10 Uhr als sich eine kleine Zahl unverletzter bzw. nicht angeschlagener Baggerseepiraten an der Sporthalle zum Frühstück vor der Abfahrt traf. Klar war, dass Flo Stenger bei seiner Jugendmannschaft sein würde und Sven Schultheiß sich als Kreisläufer hinter Christian Schmid bereithielt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Letzten Samstag, 21.04.18 mussten die SCM YoungsterS eine Niederlage beim abstiegsbedrohten HSC Bad Neustadt hinnehmen. Nach 60 Minuten stand ein 23:22 (9:15) auf der Anzeigetafel. Am Ende hat bei den YoungsterS die nötige Kraft gefehlt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Auch der Northeimer HC konnte die Main-Kinzig-Halle nicht stürmen: Gegen gut aufgelegte Hanauer verlor der Tabellenelfte nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 27:32 und muss nun in den letzten beiden Spielen gegen Magdeburg und Erlangen den fehlenden Sieg zum Klassenerhalt holen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

Frühzeitig haben die Falken der MSG Gr.-Bieberau-Modau die Weichen für die kommende Saison gestellt und die Planungen abgeschlossen. Viel Arbeit hatte Manager Georg Gaydoul nicht zu verrichten, mit Eric Schäffter von der HSG Hanau mußte nur ein Spieler neu verpflichtet werden, der das Trikot der Falken für die kommenden beiden Jahre tragen wird.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Mit einem 24:19-Erfolg gegen die HC Erlangen II holen die MSG Falken im fünften Spiel hintereinander einen Sieg. Doch es war nicht einfach. Fast 25 Minuten benötigten die MSG Falken, um sich vor 310 Zuschauern in der Großsporthalle einen Vorteil zu erarbeiten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Germania Großsachsen hatte zumindest am Samstag in Elsenfeld nicht das Format, den TV Großwallstadt zu bezwingen. Vielmehr dominierte der Hausherr von Beginn an die Begegnung und hatte nach 60 recht einseitigen Minuten angesichts eines 34:18 (17:8)-Endstandes nahezu doppelt so

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Mindestens drei Spieltage hat der HSV Bad Blankenburg in der 3. Bundesliga/Ost noch zu absolvieren. Der ausgesprochen dramatische Abstiegskampf in dieser Liga hält auch für das Schlusslicht weiterhin die Möglichkeit bereit den Klassenerhalt zu schaffen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Hanau darf weiter von der direkten Qualifikation zur ersten DHB-Pokal-Hauptrunde träumen. Das Team von Trainer Patrick Beer besiegte vor 410 begeisterten Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle den Northeimer HC in der 3. Handball-Liga Ost mit 32:27 (13:14) und rangiert auf dem fünften Tabellenplatz, der gerade noch ausreicht, um im Pokal dabei zu sein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Das vorletzte Heimspiel der Saison in der 3.Handball-Liga Ost steht an: Die HSG Hanau empfängt am Sonntag (17 Uhr) den Northeimer HC und will weiterhin in der heimischen Mainz-Kinzig-Halle ungeschlagen bleiben. Außerdem brauchen die Grimmstädter jeden Punkt, wollen sie den Traum von der

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.