Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Samstag, dem 14.04.18 war die MSG Groß-Bieberau/Modau zu Gast in der altehrwürdigen Hermann-Gieseler-Halle. Nach einem starken Kampf, vor allem in der 2. Halbzeit mussten sich die YoungsterS mit 26:27 (11:15) dem Team vom 6. Tabellenplatz geschlagen geben.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Spieker Fotografie

Die Northeimer Drittliga Handballer haben den Meister und 2. Liga Aufsteiger vom TV Großwallstadt bei ihrem Debüt in der Sparkassen-Arena Göttingen mit 29-22 (13-13) sensationell geschlagen. Vor 1.500 begeisterten Zuschauern spielte sich das Team um den starken Marlon Krebs

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

luksch

Mit dem TV Großwallstadt ist wieder zu rechnen. Noch vor der Begegnung am kommenden Sonntag, ab 17 Uhr gegen den Northeimer HC in Göttingen, steht der Verein als Meister der dritten Liga Ost fest. Während für ihn die Zeit des Rechnens, wie vieler Punkte es noch bedarf, um endlich

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Spieker Fotografie

Die Sensation ist perfekt. Der Drittliga-Aufsteiger Northeimer HC hat den frischgebackenen Meister TV Großwallstadt mit einem unerwartet deutlichen 29:22 (13:13) Sieg entzaubert. 1500 begeisterte Zuschauer feierten den Liganeuling in der Göttinger Sparkassen-Arena mit anhaltendem Beifall und lautstarken Jubelgesängen.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

1.029! Karten sind bereits bis Donnerstagabend verkauft wurden und der Vorverkauf läuft weiter sehr gut. Über unsere Homepage www.northeimerhc.de gelangen Sie zum Kartenvorverkauf. An der Tageskasse werden weiterhin ausreichend Karten zur Verfügung stehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSG)

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Die Hausherren erwischten einen Auftakt nach Maß und beherrschten die abstiegsbedrohten Coburger klar. Auch eine nach 5 Minuten genommene Auszeit durch Gästetrainer Röhrig konnte die Baggerseepiraten nicht stoppen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Sonntag, dem 08.04.18 waren die SCM YoungsterS zu Gast bei der HSG Hanau. Nach 60 Minuten mussten die Magdeburger Jungs eine 33:25 (16:11) – Niederlage bei den Hessen hinnehmen. Somit bleibt die HSG Hanau das einzige Team in der 3. Liga (Ost) das vor eigenem Publikum noch keine Punkte abgeben musste.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Bei der Bundesligareserve des HC Erlangen hingen die Trauben einfach zu hoch. Die HSG Hanau verlor am 27. Spieltag der 3. Handball-Liga Ost beim Tabellenzweiten mit 26:32 (10:14), zog sich dennoch achtbar aus der Affäre. Mit 30:24 Punkten rangieren die Grimmstädter nunmehr auf dem 5. Tabellenplatz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Großwallstädter Mannschaft der kommenden Spielzeit nimmt mehr und mehr konkrete Formen an. Mit Mannschaftskapitän Florian Eisenträger (bis 2020) und Torwart Artūrs Kuģis (bis 2021) haben zwei weitere Akteure ihren Kontrakt beim TV Großwallstadt verlängert.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die vorletzte Auswärtsreise der Saison steht an: Die HSG Hanau trifft am Sonntag (15.30 Uhr) in der 3. Handball-Liga Ost auf die Bundesliga-Reserve des HC Erlangen. Die U23-Auswahl steht derzeit auf Platz zwei der Tabelle und geht als Favorit in die Partie. Nur als Punktelieferant wollen die Grimm-

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Zum ersten Mal seit fast drei Jahrzehnten hat der TV Großwallstadt nach seinem 23:22-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft des HC Erlangen wieder eine Meisterschaft in Elsenfeld gefeiert. Schon im Mai 1990 war in der Untermainhalle, die damals noch nach dem Leichtathleten Rudolf Harbig benannt war, der Jubel groß.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.