Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Die letzten Sekunden hätten am Samstag aus Sicht des Tabellenzweiten HC Erlangen II kaum bitterer verlaufen können. Während sich Tabellenführer TV Großwallstadt durch einen fulminanten Treffer von Mario Stark beim 26:25 (8:14) in Leutershausen noch beide Punkte sicherte, büßte der mittel-fränkische Tabellenzweite mit dem Schlusspfiff, und dann auch noch per Kempatrick, einen Zähler in Rodgau ein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die HSG Hanau schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Nach der Gala-Vorstellung im Derby gegen die SG Bruchköbel ließ das Team von Trainer Patrick Beer (s. Foto) in der 3. Handball-Liga Ost nun einen spektakulären Auswärtssieg folgen. Die Grimmstädter gewannen bei der zweiten Mannschaft des

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

Vom Mentalitätsmonster zum Schmusekätzchen – so ähnlich kann man die Achterbahn der Leistung beschreiben, die zwischen dem Heimsieg gegen Hanau und der Auswärtspleite im Derby in Groß-Bieberau gelegen hat.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Die nächste Begegnung führt die MSG Falken zum Konkurrenten nach Bruchköbel. Die Chance auf einen Sieg ist durchaus denkbar. Nach der Wohl besten Saisonleistung (Zitat Trainer Thorsten Schmid) haben die MSG Falken es erneut geschafft, ein ausgeglichenes Punktekonto vorweisen zu können.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit 35:28 (21:14) konnten die YoungsterS am vergangenen Samstag, dem 10.03.2018 einen ungefährdeten und verdienten Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht TV Gelnhausen feiern. Mit diesem Sieg konnte das Magdeburger Team auch seinen 6. Tabellenplatz weiter festigen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: HSV)

Auch wenn der Punktverlust am vergangenen Wochenende schmerzlich war, für den HSV Bad Blankenburg bleibt keine Zeit zum Wunden lecken. Bereits am kommenden Sonntag, dem 18.03.2018, wartet die nächste Gelegenheit, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu erstreiten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Großwallstadt meldet die Verpflichtung von Thomas Keck von der TVG-Junioren-Akademie. TVG-Geschäftsführer und 2. Vorsitzender der TVG-Junioren-Akademie, Walter Klug: „Wir wollen aus jedem Jahrgang den größten Talenten eine Chance und Plattform bieten, sich im Männerbereich zu etablieren. Vorbilder gibt es zur Genüge wie Florian Eisenträger, die Spieß-Zwillingen, Jan Winkler und Jan Blank, um nur einige zu nennen.“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Durch einen hochmotivierten Spielmacher Paul-Marten Seekamp und die überragend werfenden Jannes Meyer und Sören Lange bezwingt der Northeimer HC Mitaufsteiger HSV Bad Blankenburg mit 34:25 (Halbzeitstand 17:11).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Vorsprung des TV Großwallstadt auf das übrige Teilnehmerfeld der dritten Liga Ost ist vor der Begegnung am Samstagabend, um 19 Uhr, in der Heinrich-Beck-Sporthalle in Hirschberg, ziemlich üppig. Sieben Punkte hat der Tabellenführer vom Untermain bislang in dieser Runde in 22 Spielen erst abgegeben und steht damit weit besser da als die Verfolger Erlangen II mit 15 und Leutershausen mit 19.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

27.04.2018 20:00
3.Liga West, 29.Spieltag
  
Leichlinger TV - HSG Bergische Panther 0 : 0
3.Liga Nord, 29.Spieltag
  
HSV Hamburg - SG Flensburg-Handewitt 2 0 : 0
  
Handball Hannover-Burgwedel - TSV Burgdorf II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 27.04.2018 00:56:00
Legende: ungespielt laufend gespielt