Team HandbALL: Heimspiel gegen Leichlingen

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bereits am Freitag um 20 Uhr trifft das Team HandbALL auf den Leichlinger TV. Fans aus Augustdorf werden gebeten, zu Fuß oder mit dem Rad zu kommen, da aufgrund der Herbstkirmes direkt an der Halle keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Fans aus Lemgo und andere Autofahrer beachten bitte die Hinweise am Ende des Textes.

Den ersten Paukenschlag gab es beim Leichlinger TV schon kurz vor Beginn der neuen Spielzeit. Nach einer halben Ewigkeit trennte sich der Verein am 7. August von Trainer, Manager und Macher des LTV, Frank Lorenzet. Er musste nach 15 Jahren seinen Stuhl räumen. Neuer Trainer der Rheinisch-Bergischen ist Lars Hepp.

Leichlingen legte einen furiosen Saisonstart hin. Sechs Siege gelangen dem Team in den ersten sieben Spielen. Lediglich bei GWD Minden unterlag der LTV mit 24:31 dann auch recht deutlich. So reisen die Jungs aus Leichlingen mit aktuell 12:2 Punkten und Tabellenplatz 2 im Rücken nach Lippe. Am letzten Samstag besiegten die Schützlinge um den ehemaligen Bundesligaprofi Valdas Novickis mit 33:27 Aufsteiger Spenge. Der Litauer führt seit 2014 wieder Regie beim LTV, er spielte zuvor unter anderen beim SCM, bei der HSG Düsseldorf, Brest (BLR) und Tirol (AUT).

Ganz neu im Kader ist der gebürtige Duisburger David Wiencek, der auch schon mal für Handball Lemgo aktiv war. Er wurde Ende September verpflichtet und traf in seinen ersten drei Einsätzen für den LTV bereits 16 Mal.

Der Leichlinger TV wird in praktisch jeder Spielzeit als einer der Favoriten auf den Aufstieg, zumindest aber als einen Verein eingeschätzt, der oben in der Tabelle mitspielt. Der Saisonstart unserer Gäste untermauert diese Einschätzung, wohin die Reise des LTV allerdings geht, wird sich zeigen.

Das Team HandbALL Augustdorf - Lemgo - Lippe möchte jedenfalls nach der Niederlage im letzten Heimspiel nun wieder mit der erneut starken Unterstützung der Fans im Rücken den Gästen zwei Punkte stibitzen.

Information zu den Parkplätzen:
Direkt vor der Witex-Halle findet die Herbstkirmes statt und somit entfallen dort die Parkplätze. Folgende Ausweichmöglichkeiten sind vorgesehen: Ca. 50 Parkplätze auf der Wiese links neben dem Freibad (Zufahrt bis 19:15 Uhr – danach Laternenumzug und deswegen geschlossen), ca. 30-35 Parkplätze am ehemaligen REWE-Getränkemarkt (geöffnet ab ca. 19:15 Uhr), ca. 20 Parkplätze an der ehemaligen Hauptschule (Einfahrt an der Fußgängerampel – Friseur S. Mai) und weiter stehen im Dorf an der Pivitsheider Straße oder dem ehemaligen Jibi-Markt Parkflächen zur Verfügung. Für den Bus der Gäste ist der REWE-Parkplatz vorgesehen.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

21.12.2018 19:30
3.Liga Nord, 17.Spieltag
  
SC Magdeburg II - SV Anhalt Bernburg 0 : 0
21.12.2018 20:00
3.Liga Ost, 17.Spieltag
  
HSG Rodgau Nieder-Roden - HSC 2000 Coburg II 0 : 0
3.Liga Nord, 17.Spieltag
  
TSV Altenholz - HSG Ostsee N/G 0 : 0
21.12.2018 20:30
3.Liga Ost, 17.Spieltag
  
TV Germania Großsachsen - HG Oftersheim/Schwetzingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.12.2018 21:36:17
Legende: ungespielt laufend gespielt