Fohlen aus Gummersbach bezwingen Minden II

Foto: Verein

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Durch den überraschend deutlichen 34:26 (17:13)-Sieg des Gummersbacher Bundesligaunterbaus gegen die zweite Mannschaft des TSV GWD Minden am vergangenen Samstag, festigt die Mannschaft von Trainer Maik Thiele den elften Tabellenplatz in der 3. Liga West und baut den Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter aus, wohlwissend, dass bereits ein bis zwei Spiele mehr als die Konkurrenten absolviert wurden.

Nach zuletzt drei Niederlagen gegen vermeintlich schlagbare Gegner wollte die Gummersbacher Mannschaft am Samstag nun endlich wieder punkten. Zudem sehnte man sich nach einer Revanche für die in der letzten Saison erlittene hohe Niederlage in Minden. So begann die Mannschaft von Trainer Maik Thiele von Beginn an sehr konzentriert und gut eingestellt gegen die offensive 3-2-1-Abwehr der Mindener und konnte bis zur vierten Spielminute bereits mit 5:2 in Führung gehen. Die Mindener Auszeit, die als Reaktion auf die starke Anfangsphase der Gummersbacher bereits in der selben Spielminute folgte, führte zu keiner Lösung gegen die gute Leistung der Heimmannschaft, sodass es dem VfL in Person von Fynn Herzig in der 18. Spielminute gelang, zum ersten Mal mit fünf Toren Differenz in Führung zu gehen.

Nachdem man im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit die Konzentration weiter aufrechterhalten konnte, ging man mit einer verdienten 17:13-Führung in die Pause. Die zweite Halbzeit spielte die Gummersbacher Mannschaft weiterhin mit starker und konzentrierter Leistung und somit gelang es dem Gast auch im weiteren Spielverlauf nicht, den Rückstand entscheidend aufzuholen, lediglich auf einen zwischenzeitlichen vier-Tore-Rückstand zu ver-kürzen. Darauf reagierte die Mannschaft von Maik Thiele prompt und baute ihren Vorsprung durch eine Leistungssteigerung bis zum 34:26-Endstand wieder aus.

Positiv gestimmt dem Ergebnis gegenüber gestimmt, äußerte sich auch der Trainer der Gummersbacher: „Ich hätte nicht gedacht, dass wir das Ding so souverän nach Hause bringen würden. Die Jungs waren heute durch die Bank richtig, richtig stark.“

3. Liga West
VfL Gummersbach II –GWD Minden II 34:26 (17:13)

VfL: Krouß, Hasenforther; Stüber (11 Tore), Herzig (8), Xhafolli, Pauly (je 4), Gonschor (3), Busch (2/2), Dayan, Schuster (je 1), Weiler, Perey, Kiesler, Meinhardt, Bialowas

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

16.11.2018 20:00
3.Liga Ost, 12.Spieltag
MSG Groß-Bieberau/Modau - TV Gelnhausen 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
HC Empor Rostock - HSG Ostsee N/G 0 : 0
3.Liga West, 12.Spieltag
Leichlinger TV - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
TSV Altenholz - DHK Flensborg 0 : 0
3.Liga West, 12.Spieltag
SG Menden Sauerland Wölfe - HSG Krefeld 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
Handball Hannover-Burgwedel - TSV Burgdorf II 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 04:41:14
Legende: ungespielt laufend gespielt