Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine vollkommen unerwartete 27:30 (13:15)-Niederlage kassierten die Drittliga-Handballer des Leichlinger TV zu Hause gegen den VfL Gummersbach II. Zu keinem Zeitpunkt der Partie erreichten die favorisierten Hausherren Normalform und mussten durch die erneute Pleite auch von der Spitzengruppe abreißen lassen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG VTB/Altjührden hat ihr Heimspiel gegen das Team HandbALL Lippe II mit 16:26 (8:10) verloren. Vor 830 Zuschauern trafen Julius Rose und Fynn Hangstein beim Gast mit jeweils 5 Treffern am besten; erfolgreichster Vareler Schütze war Lukas Kalafut mit 4 Toren.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: HLZ Ahlener SG

Großer Jubel zum Wochenbeginn bei der Ahlener SG. Die heimischen Handballer haben an dem Vereinswettbewerb „Schlüsselfunktion Trainer/-in“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Die Arbeit der Ahlener im Jugend- und Seniorenbereich wurde jetzt mit 3000 Euro gefördert.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jenny Seidel

Im Nachholspiel des siebten Spieltags eroberte die SGSH den zweiten Platz in der dritten Liga West. Nach ausgeglichener Anfangsphase gewann die Neff-Sieben die Oberhand und besiegte den Neuling, MTV Großenheidorn, mit 36:27 (18:15).

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach der Niederlage im Spitzenspiel in Krefeld und dem spielfreien Wochenende rüsten sich die Drittliga-Handballer des Leichlinger TV für den Jahresendspurt. Die Mannschaft von Trainer Lars Hepp hat noch sechs Partien vor der Brust und will zum Abschluss kräftig punkten.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag hat sich die Ahlener SG auf den Weg in Richtung Norden gemacht, um abends bei der SG VTB/Altjührden in der Dritten Handballliga anzutreten. Rausgekommen ist am Ende nichts Zählbares für die Ahlener, denn am Jadebusen hat die Mannschaft von Sascha Bertow mit 17:18 (7:8) unglücklich verloren, zu Beginn aber einen kompletten Fehlstart hingelegt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG VTB/Altjührden ihre Heimpartie gegen die Ahlener SG mit 18:17 (Halbzeit 8:7) gewonnen. 550 Zuschauer in der Manfred-Schmidt-Sporthalle sehen eine Abwehrschlacht, in der Jannis Fauteck (7 Tore) beim Gast erfolgreichster Torschütze war; bei der SG traf Lukas Kalafut am besten (5/2).

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

14.12.2018 19:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
VfL Potsdam - Füchse Berlin Reinickendorf II 0 : 0
14.12.2018 20:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
TSV Burgdorf II - Eintracht Hildesheim 0 : 0
14.12.2018 20:15
3.Liga Ost, 16.Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 16:53:13
Legende: ungespielt laufend gespielt