zweitewelle.de

Sa11012014

Aktualisiert:am Freitag, 31.10.2014 um ca. 18:15 Uhr

Back 3. Liga :: 3. Liga Nord :: Ligageschehen :: Springe reist nach Oranienburg

Springe reist nach Oranienburg

Nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen den SV Henstedt-Ulzburg reisen die Handballfreunde Springe am kommenden Sonnabend zum Oranienburger HC.

Anwurf in der MBS-Arena ist um 18.30 Uhr.

Das Team von OHC-Trainer Jens Deffke konnte am vergangenen Wochenende mit einem deutlichen 29:18 Heimsieg über die Reserve des SC Magdeburg den Klassenerhalt in der 3.Liga Nord perfekt machen.

Die HF-Herren wollen möglichst schnell wieder in die Erfolgsspur zurück und mit einem Erfolg würden Daniel Deutsch und Co. den Druck auf den neuen Spitzenreiter aus Henstedt-Ulzburg aufrecht erhalten. Rückraumspieler Claus Karpstein: "Wir wollen die restlichen fünf Saisonspiele gewinnen und werden am 19. Mai nach dem letzten Spiel gegen Tarp auf die Tabelle schauen und dann sehen ob es gereicht hat."

In Oranienburg fehlen wird Linksaußen Maximilian Kolditz, der nach einer Operation am Handgelenk höchstwahrscheinlich für den Rest der Saison ausfällt.