Top Stories

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der 13. Spieltag der Handball-Bundesliga führt den VfL Gummersbach am kommenden Sonntag, den 18. November, in die Göppinger EWS Arena. Um 16 Uhr gastieren die Oberbergischen bei Frisch Auf! Göppingen und können sich für das knappe, verlorene DHB-Pokal-Achtelfinale vor beinahe exakt einem Monat revanchieren.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Sonntag dieser Woche den Liga-Konkurrenten und Traditionsverein VfL Gummersbach zum Bundesliga-Heimspiel in der EWS Arena. Das Spiel wird am 18. November um 16.00 Uhr angeworfen und von den Schiedsrichtern Christoph Immel / Ronald Klein geleitet.

Add a comment

(Foto: Karsten Mann)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Durch zwei emotionale Heimsiege in Folge konnten sich die DHfK-Handballer in der Tabelle von Platz 17 auf Rang 13 hocharbeiten und wollen die kleine Serie am Sonntag ausbauen, um den Sprung ins Mittelfeld der DKB Handball-Bundesliga zu schaffen.

Add a comment

(Foto: HSG)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bundesliga-Handballer müssen am Sonntag um 13.30 Uhr in Ostwestfalen ran – Einsatz von Stefan Kneer wegen Rücken- und Leistenschmerzen stark gefährdet

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einem Jahr beim Zweitligisten TuS Ferndorf kommt Lukas Zerbe zur kommenden Saison zurück nach Lemgo, wo er zuvor alle Jugendmannschaften von Handball Lemgo durchlaufen hat und während seiner Zeit bei den Lemgo Youngsters auch bereits seine ersten Bundesligaerfahrungen sammeln konnte.

Add a comment

(Foto: Alibek Käsler)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die MT Melsungen baut ihre Erfolgsserie weiter aus und gewinnt ihr fünftes Pflichtspiel in Folge. Der 13. Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga wurde für die Nordhessen zum Glückstag, sie besiegten Gastgeber Füchse Berlin mit 26:24 (15:11).

Add a comment

(Foto: Ingrid Anderson-Jensen)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was für ein Wahnsinnsauftritt des Bergischen HC beim 23:27 (11:11) gegen den THW Kiel! Ohne Vier und mit einem herausragenden Christopher Rudeck (s. Foto) fehlten den Löwen am Ende eines aufopferungsvollen und leidenschaftlichen Kampfes nur wenige Minuten, um den Deutschen Rekordmeister in der DKB Handball-Bundesliga in die Knie zu zwingen.

Add a comment

(Foto: Uwe Serreck)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zehn Minuten vor dem Ende herrschte zumindest Europapokalstimmung in der TUI Arena. Als Kai Häfner in der 53. Minute für die TSV Hannover Burgdorf zum 22:21 gegen BBM Bietigheim traf, schien ein zähes Spiel doch noch die Wende zum Guten zu nehmen. Am Ende jubelte aber der Tabellenvorletzte, der in buchstäblich letzter Sekunde ins leere Tor zum 27:26 (14:14)-Sieg traf. Fluchtartig verließen die meisten der 3227 Zuschauer die Halle.

Add a comment

(Foto: TBV)

1.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstagabend traf der TBV Lemgo Lippe auswärts auf den SC Magdeburg. Neben den Verletzten Guardiola, Lemke, Suton und Wyszomirski musste am Mittwochabend auch noch Bartók passen, der sich eine Schnittwunde am Fuß zugezogen hatte und nicht einsatzfähig war.

Add a comment

(Foto: Bernhard Moschkon)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HBW Balingen-Weilstetten hat am Samstagabend in der Nordfrost-Arena seinen vierten Sieg in Folge unter Dach und Fach gebracht. Der 29:36 (11:18)-Erfolg ist haushoch verdient und hätte im zweiten Durchgang mit etwas mehr Konzentration auch noch deutlich höher ausfallen können.

Add a comment

(Foto: H. Wegener)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eindrucksvoll war die jüngste Leistung beim 34:20-Heimsieg des ASV Hamm-Westfalen gegen den Wilhelmshavener HV. Genau daran wollen die Westfalen am Sonntag um 17 Uhr beim Aufsteiger TSV Bayer Dormagen anknüpfen, der aktuell den drittletzten Platz der 2. Handball-Bundesliga belegt.

Add a comment

(Foto: TSV)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Um das aktuelle Jugendwort des Jahres zu verwenden: Die heimischen Handball-Fans sind "Ehrenmänner" und "Ehrenfrauen". Deshalb kommen sie auch am Sonntag, 18. November, ins TSV Bayer Sportcenter und unterstützen die Dormagener Mannschaft beim Spiel gegen ASV Hamm-Westfalen.

Add a comment

(Foto: VfL)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn der VfL Eintracht Hagen am Samstagabend den TV Großwallstadt in der Krollmann Arena empfängt lautet die Devise der Gastgeber: Alles auf Heimsieg. Das sieht auch Trainer Niels Pfannenschmidt (s. Foto) so. „Wir wollen unseren tollen Zuschauern endlich einen Heimsieg schenken."

Add a comment

(Foto: René Haude).

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es wird das erste „Spiel der Sonnen" zwischen dem TuS N-Lübbecke und den Rhein Vikings sein. Denn die Nettelstedter als auch die Rhein Vikings tragen auf Ihren Trikots die bekannte Sonne der Gauselmann Gruppe und werben für die Merkur Spielotheken und den Sportwettenanbieter XTiP.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem erfolgreichen Wochenende mit dem Doppelspieltag gegen Dormagen und Hüttenberg müssen die Gallier von der Alb eine ihrer weitesten Reisen zu einem Auswärtsspiel antreten. Mit dem Wilhelmshavener HV erwartet sie eine Mannschaft, für die es in allererster Linie um den Klassenerhalt geht und dafür kämpfen die Jadestädter bis zum Umfallen.

Add a comment

Foto: TuSEM Essen

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bereits am Sonntag, den 18. November ist wieder Heimspieltag! Am 14. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga Saison 2018/19 ist der VfL Lübeck-Schwartau zu Gast in Essen. Anwurf der Partie in der Arena "am Hallo" (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen) ist um 17:00 Uhr.

Add a comment

(Foto: Burbach)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der sportliche Höhenflug des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf weckt Begehrlichkeiten bei den Erstligaclubs. So wird Rechtsaußen Lukas Zerbe (s. Foto) zur Saison 2019/2020 wohl in die Eliteklasse wechseln.

Add a comment

(Foto: Burbach)

2.Bundesliga

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es geht weiter für den TuS Ferndorf – keine Zeit, auszuruhen. Mit dem Auswärtsspiel beim EHV Aue gehen die Ferndorfer in den 14. Spieltag der 2. Bundesliga. Und ein bisschen Erholungszeit könnte genau das sein, was dem TuS derzeit fehlt, denn Trainer Michael Lerscht muss nicht nur auf Jan Wicklein als Langzeitverletzten verzichten, sondern hat auch einige kranke Spieler im Kader.

Add a comment

Ergebnisdienst Bundesliga

18.11.2018 13:30
DKB Handball-Bundesliga, 13.Spieltag
  
TSV GWD Minden - HSG Wetzlar 0 : 0
18.11.2018 16:00
DKB Handball-Bundesliga, 13.Spieltag
  
FA Göppingen - VfL Gummersbach 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - SC DHfK Leipzig 0 : 0
18.11.2018 17:00
2.Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
TSV Bayer Dormagen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
TuSEM Essen - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - DJK Rimpar Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.11.2018 05:44:30
Legende: ungespielt laufend gespielt