Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Mit einer guten Atmosphäre und einer großen Portion Optimismus startet der THW Kiel mit dem DHB-Pokal-Erstrundenturnier am Wochenende in die Saison. "Wir wollen uns in der Meisterschaft für die Champions League qualifizieren und in beiden Pokal-Wettbewerben das Final Four erreichen", gab der Sportliche Leiter Viktor Szilagyi die Ziele für die Saison aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Der SC DHfK Leipzig hat am Mittwochabend im historischen Barocksaal des ehemalige Hôtel de Pologne Leipzig die Bundesligamannschaft für die Saison 2018/19 präsentiert. Moderiert wurde die Abendveranstaltung mit über 400 Gästen von Sky-Kommentator Markus Götz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Gastspiel der MT Melsungen am Mittwoch beim Viertligisten HSG Pohlheim anlässlich des 110-jährigen Jubiläums des benachbarten TV Holzheim endete die Vorbereitungs- und -testphase des nordhessischen Handball-Bundesligisten im Hinblick auf die neue Saison.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

"Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns", hatte THW-Trainer Alfred Gislason am Vortag der "sky-goes-REWE"-Cup-Premiere vor allzu viel Euphorie nach zuletzt zwei Testspiel-Erfolgen gegen Flensburg und den FC Barcelona gewarnt. Der erfahrene Isländer sollte einmal mehr Recht behalten:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die TSV Hannover-Burgdorf hat im letzten Testspiel der Vorbereitung 2018/19 eine Duftmarke gesetzt. DIE RECKEN setzten sich mit 28:22 (11:12) beim Rekordmeister THW Kiel durch, der zu seiner offiziellen Saisoneröffnung geladen hatte. „Wir dürfen das Ergebnis nicht überbewerten, denn es ist ein Vorbereitungsspiel und der THW hat sehr viel experimentiert. Dennoch hat sich die Mannschaft sehr gut in die Partie hineingekämpft und eine tolle Einstellung gezeigt“, analysierte der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die Füchse Berlin haben noch vor dem Pflichtspielstart den Vertrag mit Neuzugang Simon Ernst vorzeitig um ein Jahr bis 2021 verlängert. Der Ex-Gummersbacher laboriert aktuell an einem Kreuzbandriss und wird in diesem Handballjahr voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Wunschspieler bekommt durch die Verlängerung Sicherheit und Ruhe beim gänzlichen Auskurieren seiner Verletzung. Dennoch soll in Zukunft gemeinsam viel erreicht werden.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.