Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Die Stadt Leipzig lechzt nach Bundesligahandball. Nach der WM-Pause im Januar und dem heimspielfreien Februar warten die Handballfans in der Messestadt sehnsüchtig auf das erste Heimspiel in der ARENA Leipzig am 3. März gegen den VfL Gummersbach.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: DKB-HBL

Am Donnerstag, den 21. Februar, 19 Uhr, erwartet der VfL in einer vollen SCHWALBE arena den Rekordmeister THW Kiel zum 22. Spieltag in der Handball-Bundesliga. Die Favoritenrolle ist klar verteilt, für den VfL geht es darum sein eigenes Spiel, insbesondere in der Offensive, zu stabilisieren und vor heimischem Publikum alles in die Waagschale zu werfen.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: A. Käsler)

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat eine weitere Personalentscheidung getroffen und den zunächst bis 2020 laufenden Vertrag mit Lasse Mikkelsen (s. Foto) vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der Däne kam 2017 vom Erstligisten Skjern Handbold nach Nordhessen.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Wir müssen uns darauf einstellen, dass jeder seine Rüstung mitbringt und bereit ist für einen harten Kampf“, macht GWD-Coach Frank Carstens deutlich, was die Grün-Weißen am Donnerstag bei der heimstarken HSG Wetzlar erwartet. Anwurf in der Rittal Arena ist um 19 Uhr.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat die WM-Pause dazu genutzt, neue Kräfte zu sammeln und sich auf die Fortsetzung der Liga-Saison vorzubereiten. Dies ist offensichtlich gelungen, denn mit den Leistungen aus der zweiten Halbzeit des Kiel-Spiels und vor allem aus dem souverän geführten Heimspiel gegen Leipzig kann FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer zufrieden sein. Insbesondere im Aufbauspiel und im Tempospiel sind Verbesserungen sichtbar geworden.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Oliver Richter/Leica Akademie)

Die aktuelle Bundesliga-Saison ist für die Handballer der HSG Wetzlar ein stetiges Auf und Ab. Drei Heimsiege vor dem Jahreswechsel gegen Ludwigshafen, Hannover und Leipzig hintereinander sorgten für eine vorübergehende Befreiung im Lager der Grün-Weißen, was den Abstiegskampf angeht.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.02.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 22.Spieltag
  
VfL Gummersbach - THW Kiel 0 : 0
  
HC Erlangen - Bergischer HC 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - Füchse Berlin 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.02.2019 23:42:39
Legende: ungespielt laufend gespielt