Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die DKB Handball-Bundesliga hat, in Abstimmung mit den Vereinen, den TV-Partnern und der EHF die ersten Spieltage im Kalenderjahr 2019 festgelegt. Für FRISCH AUF! kommt es im Februar zu drei Heimspielen in Serie, mit denen der Überhang an Auswärtsspielen aus der Vorrunde aufgeholt wird.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Johannes Sellin wird auch in der kommenden Saison für den HC Erlangen auflaufen. Der fränkische Bundesligist und der 52-fache deutsche A-Nationalspieler haben den im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Der HC Erlangen hat am Sonntagnachmittag das Nachholspiel des 13. Spieltages für sich entschieden. Dank einer stabilen Abwehrarbeit und einem spielfreudigen Angriffspiel geriet der 31:25-Sieg in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung nie in Gefahr.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Am 16. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga traf der TBV Lemgo Lippe auf den SC DHfK Leipzig. Wie im Vorfeld angekündigt, sahen die Zuschauer eine äußerst span-nende und ausgeglichene Partie zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die TSV Hannover-Burgdorf muss sich nach einer umkämpften zweiten Hälfte am Ende knapp der HSG Wetzlar mit 29:28 (16:12) geschlagen geben. Es entwickelte sich von Beginn an die erwartet schwere Auswärtsaufgabe für DIE RECKEN. Im Angriff übernahm Kapitän Kai Häfner, der die letzten Wochen mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, sofort Verantwortung und traf doppelt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Das mit Spannung erwartete Auswärtsspiel beim Bergischen HC ist für GWD Minden zu einer großen Enttäuschung geworden. Die Grün-Weißen kamen beim Aufsteiger zu keiner Zeit für einen Sieg in Frage und unterlagen vollkommen verdient mit 21:26 (10:13).

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Bergische HC überzeugt gegen GWD Minden mit einer starken Deckungsleistung sowie konsequentem Angriffsspiel und erarbeitet sich damit einen ungefährdeten 26:21-Sieg in der DKB Handball-Bundesliga. Kapitän Kristian Nippes (s. Foto) gab sein Comeback in einer Partie, die geprägt war von Emotionen und hervorragend herausgespielten Chancen.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

14.12.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Lübeck-Schwartau - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
TuSEM Essen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
14.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - HBW Balingen/Weilst. I 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 16:54:06
Legende: ungespielt laufend gespielt