Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum Jahresendspurt wird es noch zweimal ein volles Haus in der KAMPA-Halle geben. Sowohl für die Partie gegen Frisch Auf! Göppingen am 3. Adventssonntag als auch für das OWL-Derby gegen den TBV Lemgo am 2. Weihnachtstag sind bereits etwa 3.000 Karten verkauft.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nur drei Tage nach dem wichtigen Auswärtssieg in Bietigheim ist der HC Erlangen erneut in der "stärksten Liga der Welt" gefordert. Im Heimspiel am kommenden Sonntag (16 Uhr) treffen die Franken auf den TVB 1898 Stuttgart und möchten mit einem Heimsieg in der Tabelle weiter nach oben klettern.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die Rhein-Neckar Löwen haben am Samstagabend das Nachholspiel vom 9. Spieltag bei Frisch Auf! Göppingen gewonnen und sich durch den 28:25 (15:12) Erfolg auf den dritten Tabellenplatz der DKB Handball-Bundesliga geschoben.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Am kommenden Sonntag, den 9. Dezember, muss der TBV Lemgo Lippe auswärts gegen den SC DHfK Leipzig antreten. Das Spiel wird um 16 Uhr in der Arena Leipzig angepfiffen. Nachdem Leipzig die vergangene Saison mit 37:31 Punkten auf Tabellen-platz acht und somit einen Platz vor den Lippern abschloss, finden sich die Leipziger aktuell mit 9:21 Punkten nur auf dem 14. Tabellenplatz wieder.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Frisch Auf Göppingen

Von Beginn an war das heutige Spiel spannend und eng. Die Rhein-Neckar Löwen gingen sofort an in Führung und FRISCH AUF! musste jeweils um den Ausgleich kämpfen. Dies gelang durch Treffer von Jacob Bagersted, Tim Kneule und Nemanja Zelenovic bis zum 3:3 (4.).

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Der Torhüter des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart Johannes „Jogi“ Bitter ist nicht, wie zunächst befürchtet, schwerer verletzt. Bitter musste im Bundesligaspiel des TVB in Kiel in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler verletzt ausgewechselt werden.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

14.12.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Lübeck-Schwartau - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
TuSEM Essen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
14.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 18.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - HBW Balingen/Weilst. I 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 16:52:47
Legende: ungespielt laufend gespielt