Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Füchse Berlin haben sich am Mittwoch auf den Weg nach Kiel gemacht, am Donnerstag um 19:00 Uhr steht das Auswärtsspiel beim THW Kiel an. Die Mannschaft wird danach direkt nach Nasice/Kroatien zum Auswärtsspiel bei RK Nexe im EHF-Pokal weiterreisen. Seiner Heimat fern bleiben wird

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Der Saisonendspurt in der stärksten Liga der Welt hat begonnen. Sechs Spieltage vor Saisonende reisen die grün-weißen Handballer des SC DHfK Leipzig am morgigen Donnerstag nach Baden-Württemberg. Um 19 Uhr treffen die Männer von Chefcoach Michael Biegler in der EWS Arena auf

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Noch drei Heimspiele hat die TSV Hannover-Burgdorf in der Saison 2017/18 zu absolvieren. Mit den Duellen gegen die Rhein-Neckar Löwen, die Eulen Ludwigshafen sowie den SC DHfK Leipzig wartet dabei ein buntes Potpourri an Aufgaben auf die Schützlinge von Trainer Carlos Ortega, die in dieser Spielzeit in heimischer Halle noch ungeschlagen sind.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am kommenden Donnerstag um 19.00 Uhr den Ligakonkurrenten SC DHfK Leipzig zum Bundesligaspiel in der EWS Arena. Im Hinspiel unterlag FRISCH AUF!, das zumindest 50 Minuten lang mithalten konnte, am Ende doch deutlich mit 28:33.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Sechs Partien stehen für den THW Kiel noch bis zum Saisonende der DKB Handball-Bundesliga auf dem Plan. Sechs Begegnungen, in denen es für die "Zebras" um jeden Zähler geht. "Wir haben jetzt nur noch Endspiele", weiß THW-Mittelmann Miha Zarabec. "Wir wollen alle Begegnungen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Möge man es „Alles-oder-Nichts-Spiel“ nennen, „Vier-Punkte-Partie“ oder auch schlichtweg „ein Muss“. Fakt ist: Der TuS N-Lübbecke will an diesem Donnerstag, 19. April, 19 Uhr, in der Merkur Arena sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten, die Eulen Ludwigshafen, unbedingt gewinnen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

22.04.2018 12:30
DKB Handball-Bundesliga, 29.Spieltag
  
TSV GWD Minden - SC Magdeburg 29 : 41
  
TVB 1898 Stuttgart - TBV Lemgo 27 : 28
22.04.2018 15:00
DKB Handball-Bundesliga, 29.Spieltag
  
HSG Wetzlar - MT Melsungen 18 : 12
22.04.2018 17:00
2.Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
ThSV Eisenach - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
ASV Hamm-Westfalen - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
  
Eintracht Hildesheim - VfL Eintracht Hagen 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - TuSEM Essen 0 : 0
  
HG Saarlouis - HC Rhein Vikings 0 : 0
  
EHV Aue - HBW Balingen/Weilst. 0 : 0
  
TV Emsdetten - Bergischer HC 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
22.04.2018 18:00
2.Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
HSG Konstanz - HSC 2000 Coburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.04.2018 16:32:47
Legende: ungespielt laufend gespielt