Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Match am 26. Dezember gegen den SC Magdeburg haben sich die Füchse in die Winterpause verabschiedet. Aber nicht alle: für die Nationalspieler geht es Schlag auf Schlag mit der anstehenden EM in Kroatien weiter. So sieht der Winterfahrplan aus.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt verpasste im Weihnachtsspiel erstmals einen Sieg. Sie trennte sich von der TSV Hannover-Burgdorf mit 27:27 (13:12) und blieb mit nunmehr 28:10 Punkte auf dem vierten Rang der DKB Handball-Bundesliga.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Alibek Käsler)

Die MT Melsungen schließt in Gummersbach das Jahr mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg ab: Die Nordhessen gewannen am zweiten Weihnachtfeiertag nach 13:8-Halbzeitführung völlig verdient mit 25:17.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die TSV Hannover-Burgdorf hat das Jahr 2017 mit einem weiteren Ausrufezeichen beendet. DIE RECKEN holten beim 27:27 (13:12) Unentschieden in Flensburg den ersten Punkt überhaupt in der Flens-Arena. Bei einer 27:23 (55.) Führung war sogar noch mehr möglich gewesen, doch der Vizemeister legte in den letzten Minuten noch einmal zu und erkämpfte sich am Ende doch noch ein Remis.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die Rhein-Neckar Löwen gehen als Tabellenführer in die nun kommende Europa-meisterschaftspause der DKB Handball-Bundesliga. Der Deutsche Meister gewann sein letztes Spiel im Jahr 2017 auswärts beim TVB 1898 Stuttgart am Abend mit 29:23 (16:13) und profitierte dabei von den

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Das letzte und beste Geschenk der Weihnachtstage hat sich GWD Minden am 19. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga mit dem 26:24 (12:13) – Sieg über die HSG Wetzlar selbst überreicht. Überragender Mann bei den Mindenern war Christoffer Rambo (s. Foto), der mit zwölf Treffern einen erheblichen Anteil am versöhnlichen Jahresabschluss hatte!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nach einer spannenden Partie reist der SC Magdeburg mit einem 23:23 (11:16) aus Berlin zurück. Die Füchse erwischten zwar den besseren Start und führten nach zehn Minuten mit 7:4.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

08.02.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 20.Spieltag
  
HC Erlangen - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
HSG Wetzlar - FA Göppingen 0 : 0
  
Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TSV GWD Minden 0 : 0
  
SC Magdeburg - VfL Gummersbach 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.01.2018 20:29:11
Legende: ungespielt laufend gespielt