Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Nach dem Nordderby am vergangenen Wochenende steht der THW Kiel direkt vor dem nächsten Kracher, wenn die Zebras am Donnerstagabend um 19 Uhr im Topspiel der DKB Handball-Bundesliga gegen den SC Magdeburg antreten (Sky Sport 2 HD).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Hartung-Foto

Am fünften Spieltag der DKB Handball-Bundesliga steht das erste von drei Hessenderbys dieser Saison auf dem Plan. Neben den Partien in der Meisterschaft treffen die MT Melsungen und die HSG Wetzlar nämlich auch im DHB-Pokal aufeinander.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: DKB HBL)

Torhüter Carsten Lichtlein (s. Foto) wird den VfL Gummersbach zur kommenden Spielzeit 2019/20 verlassen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leica-Akademie

Wenn morgen Abend um 19 Uhr die HSG Wetzlar den nordhessischen Ligarivalen MT Melsungen in der Rittal Arena Wetzlar empfängt, dann steht jede Menge Prestige auf dem Spiel. Die Fans beider Teams fiebern dem Duell schon seit Wochen entgegen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die TSV Hannover-Burgdorf steht am Donnerstag vor einer hohen Auswärtshürde. DIE RECKEN reisen in die Hauptstadt und werden ab 19.00 Uhr (live bei Sky) bei den Füchsen Berlin antreten. „Berlin ist favorisiert, aber wir wollen ein gutes Spiel machen und um den Sieg mitkämpfen“, sagt Trainer Carlos Ortega (siehe Foto).

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der September hat es in sich! In dieser Woche stehen für GWD Minden die Spiele Nummer 3 und 4 im noch jungen Monat auf dem Plan. Am Don-nerstag geht es in der Liga um Punkte gegen den HC Erlangen, am Sonntag im Pokal gegen die Füchse Berlin um das Erreichen des Viertelfinales.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag (13. September, 19 Uhr) treten die Eulen beim amtierenden Deutschen Meister, der SG Flensburg-Handewitt zum dritten Auswärtsspiel an. Nach der bitteren Niederlage in den letzten Sekunde gegen GWD Minden haben die Eulen nun eine Aufgabe vor sich, bei der die Rollen klar verteilt sind: Die Pfälzer reisen als unumstrittener Underdog an, während Flensburg-Handewitt auf der Seite des klaren Favoriten anzuordnen ist.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.09.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TuSEM Essen - EHV Aue 0 : 0
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 07:02:18
Legende: ungespielt laufend gespielt