Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leica-Akademie

Wenn morgen Abend um 19 Uhr die HSG Wetzlar den nordhessischen Ligarivalen MT Melsungen in der Rittal Arena Wetzlar empfängt, dann steht jede Menge Prestige auf dem Spiel. Die Fans beider Teams fiebern dem Duell schon seit Wochen entgegen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag (13. September, 19 Uhr) treten die Eulen beim amtierenden Deutschen Meister, der SG Flensburg-Handewitt zum dritten Auswärtsspiel an. Nach der bitteren Niederlage in den letzten Sekunde gegen GWD Minden haben die Eulen nun eine Aufgabe vor sich, bei der die Rollen klar verteilt sind: Die Pfälzer reisen als unumstrittener Underdog an, während Flensburg-Handewitt auf der Seite des klaren Favoriten anzuordnen ist.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Donnerstag, 19 Uhr gilt es vor ausverkaufter Halle, den THW Kiel zu schlagen. Die letzten drei Heimspiele gegen Kiel hat unser SCM gewonnen. Das soll natürlich auch am Donnerstag so sein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im rechten Rückraum von FRISCH AUF! wirbelt seit dieser Saison mit Nemanja Zelenovic ein neuer Spieler, der aus der Zeit bei seinem bisherigen Verein SC Magdeburg nicht nur bereits sehr bekannt ist, sondern auch schon viel Spielerfahrung in der DKB Handball-Bundesliga gesammelt hat. Zudem haben sich die Wege mit dem serbischen Nationalspieler auch schon mehrfach im EHF Cup gekreuzt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Füchse Kreisläufer Mijajlo Marsenic gesellt sich zu der Verletztenliste der Füchse Berlin. Der 25-jährige Serbe, der vor der Saison von Vardar Skopje zu den Füchsen gestoßen ist, verletzte sich am Samstag am kleinen Finger. Die Operation steht am Mittwoch bei Dr. Lehnert an. Eigengewächs Fabian Wiede kann jedoch wieder mitwirken.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der TBV Lemgo Lippe kann zum Saisonbeginn die erste Ver-tragsverlängerung bekannt geben: Abwehrchef Fabian van Olphen verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr und bleibt dem TBV somit bis Juni 2020 erhalten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Leica-Akademie

Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar haben nach dem Auswärtsspiel in Stuttgart eine Hiobsbotschaft erhalten. Torhüter Tibor Ivanisevic (s. Foto) hat sich dort bei einem Zusammenprall mit einem Angreifer der Gastgeber einen Außenbandriss im rechten Knie zugezogen. Das hat eine MRT-Untersuchung durch Mannschaftsarzt Marco Kettrukat ergeben.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.09.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TuSEM Essen - EHV Aue 0 : 0
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
21.09.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
VfL Eintracht Hagen - DJK Rimpar Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 12:45:13
Legende: ungespielt laufend gespielt