Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Eigentlich hätten nur kühne Optimisten mit einem grün-weißen Auswärtssieg auf dem Messegelände in Kassel rechnen können. Denn die gastgebende MT Melsungen zählt – vom Saisonhaushalt und den vielen Nationalspielern her – zu den absoluten Spitzenteams in der Bundesliga und den heißesten Anwärtern auf einen internationalen Startplatz.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Ingrid Anderson-Jensen)

Die Bergischen Löwen haben dem SC Magdeburg am Sonntagnachmittag vor 5.654 Zuschauern in der GETEC Arena mit einem kämpferischen Auftritt über das gesamte Spiel paroli geboten und sich bei der 27:32 (11:15)-Auswärtsniederlage achtbar aus der Affäre gezogen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Am vierten Spieltag der Handball Bundesliga hat der VfL Gummersbach die ersten beiden Punkte der Saison 2018/19 eingefahren. Gegen den TVB 1898 Stuttgart feierte der VfL am späten Sonntagnachmittag einen hochverdienten 31:28-Heimsieg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Die Handball-Recken der TSV Hannover bleiben vor eigenem Publikum eine Macht. Die Mannschaft von Carlos Ortega feierte nach ihrer besten Saisonleistung einen verdienten 30:25 (14:12)-Sieg im Derby gegen GWD Minuten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

GWD Minden hat auch im dritten Aufeinandertreffen mit einem der Top-Teams der Liga nur am Punktgewinn geschnuppert. Bei der TSV Hannover-Burgdorf verabschiedeten sich die Grün-Weißen nach 45 Minuten aus dem Kampf um die Zähler und musste am Ende in eine klare 25:30 (12:14)-Niederlage einwilligen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der HC Erlangen musste sich am Samstagabend nach einem umkämpften Spiel gegen FRISCH AUF! Göppingen knapp geschlagen geben. Mit einer stark verbesserten Abwehrleistung und einem unbändigen Willen, lieferte sich der HC Erlangen gegen den vierfachen EHF-CUP Sieger einen großen Kampf. Am Ende konnten sich die Gäste aus Göppingen nur hauchdünn in der letzten Sekunde durchsetzen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.09.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TuSEM Essen - EHV Aue 0 : 0
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 07:05:14
Legende: ungespielt laufend gespielt