Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der Wert, den ein Spieler für den Erfolg einer Mannschaft hat, bemisst sich nicht nur an der Leistung auf dem Feld. Dabei geht es um Teamfähigkeit, um Loyalität, um die Unterstützung der Kameraden und das Auftreten in der Öffentlichkeit. Was diese Punkte anbelangt, ist Kristian Bliznac ein Vorbild.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Verein

In Erinnerung bleiben wird dieses Lächeln. Sanft und jungenhaft, ein bisschen schüchtern, ein bisschen verschmitzt. Dass sich dieses Lächeln so einprägt, liegt an dem Kontrast zum Rest des Menschen. Momir Rnic sieht ja ansonsten überhaupt nicht nach einem schüchternen Jungen aus. Der Kerl ist fast zwei Meter groß, hat die Schultern eines Gewichthebers und den Armzug eines Speerwerfers.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar starten am Mittwoch, den 11. Juli 2018 in die Vorbereitung auf ihre 21. Erstliga-Saison in Folge. An diesem Tag versammeln die Mittelhessen ihr neuformiertes Team in der Sporthalle Dutenhofen und können dann neben den arrivierten Kräften auch die Neuzugänge Tibor Ivanisevic (Skjern Handbold/Dänemark), Lenny Rubin (Wacker Thun/Schweiz), Emil Frend Öfors (THW Kiel, s. Foto)), Nils Torbrügge (TuS N-Lübbecke) und Lars Weissgerber (HG Saarlouis) begrüßen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem letzten Saisonspiel gegen die HSG Wetzlar haben die Spieler drei Wochen Urlaub, bevor die individuelle Vorbereitung der Wild Boys auf die neue Saison 2018/2019 startet.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der 112 – fache norwegische Nationalspieler und ehemalige SG Spieler Glenn Solberg wird ab der Saison 2018/2019 zunächst für ein Jahr das Kompetenzteam der SG Flensburg-Handewitt erweitern. Der 46-jährige Norweger, der von 2004 bis 2006 bei der SG spielte, wird sowohl Trainer Maik Machulla als auch Geschäftsführer Dierk Schmäschke in vielen wichtigen Fragen und Aufgaben zur Seite stehen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der 1. VfL Potsdam verstärkt sich in der kommenden Saison auf der Kreisposition mit Rolando Urios Gonzales. Der Sohn des ehemaligen spanischen Weltmeisters kommt über ein Zweifachspielrecht vom Kooperationspartner Füchse Berlin. Der 19-jährige ist damit für die Profimannschaft der Füchse Berlin spielberechtigt, soll aber vor allem beim 1. VfL Potsdam in der 3. Liga zum Einsatz kommen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.