Testspiel-Doppelpack gegen Schweizer Erstligisten

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Laufen, Schwimmen, Crossfit, Athletik-, Fitness- und Individualtraining: Mit einem anstrengenden und abwechslungsreichen Programm steckt Zweitligist HSG Konstanz mitten in der Vorbereitung auf die am 10. Februar wieder den Spielbetrieb aufnehmende 2. Handball-Bundesliga.

Nach einer intensiven Trainingswoche warten nun am Montag um 19.15 Uhr in der heimischen Schänzle-Sporthalle gegen Fortitudo Gossau und am Mittwoch um 19 Uhr in Endingen zwei Testspiele im Doppelpack innerhalb von drei Tagen gegen zwei Schweizer Nationalliga-A-Klubs.

„Bislang stand die Fitness und Athletik im Vordergrund“, erklärt HSG-Cheftrainer Daniel Eblen. „Und im individuellen Bereich lag bis jetzt der handballerische Schwerpunkt“, so Eblen weiter. Nun soll die Wettkampfhärte wieder aufgenommen werden, fordert der A-Lizenzinhaber. Als Prüfsteine kommt Gossau am Montag nach Konstanz, am Mittwoch gastiert die HSG erneut bei einer Mannschaft aus der Schweizer Eliteliga: dem TV Endingen. Nicht mit dabei wird Paul Kaletsch sein, der erneut Verletzungsprobleme hat, deren Gründe nun noch einmal gründlich durchgecheckt werden sollen.

In den beiden Testspielen sollen die im individuellen Bereich einstudierten Dinge angewendet werden, sagt Eblen. Außerdem beginnt die mannschaftliche Abstimmung. Der HSG-Coach möchte sehen, wie sich sein Team entwickelt hat und wird danach die weiteren Schwerpunkte festlegen. „Wir werden sehen“, zeigt der 43-Jährige auf, „wie weit wir etwa im athletischen Bereich sind und wo sich noch Probleme in unserem Spiel auftun.“ HSG-Mentaltrainer und Karate-Weltmeister Tarek Amin hat jedenfalls zuletzt nichts ausgelassen, um in seinem neuen Crossfit-Studio die Spieler der HSG Konstanz an ihre Grenzen zu treiben, während sich Physiotherapeut Marc Götz als ehemaliger Leistungsschwimmer in der Bodensee-Therme Konstanz um anstrengende Krafteinheiten in einem anderen Element kümmert. Ende der Woche steht dann auch Mentaltraining mit Tarek Amin und gemeinsames Bowling als Abwechslung im täglichen Programm mit oftmals zwei Einheiten auf dem Plan.

Testspiele:
Montag, 22. Januar, 19.15 Uhr:     HSG Konstanz – Fortitudo Gossau (Schänzle-Sporthalle)
Mittwoch, 24. Januar, 19 Uhr:       TV Endingen – HSG Konstanz

Zweitliga-Start:
Samstag, 10. Februar, 20 Uhr:      HSG Konstanz – Rhein Vikings Düsseldorf (Schänzle-Sporthalle)

 

Ergebnisdienst Bundesliga

24.05.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 33.Spieltag
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
Füchse Berlin - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 33.Spieltag
  
HC Erlangen - SC Magdeburg 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - MT Melsungen 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - FA Göppingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.05.2018 18:00:02
Legende: ungespielt laufend gespielt