Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Bernhard Moschkon)

Nach der erfolgreichen „englischen Woche“ mit den drei Siegen bei der HSG Nordhorn-Lingen, zu Hause gegen die DJK Rimpar Wölfe und zum Abschluss beim Dessau-Roßlauer HV geht es für den HBW Balingen-Weilstetten in der 2. Handball-Bundesliga mit dem nächsten Heimspiel weiter.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Freitag wird der HSC 2000 Coburg in Emsdetten gastieren. Aus bisher acht absolvierten Spielen konnte Coburg 15:1 Punkte verbuchen und ist somit ungeschlagen in dieser Saison. Einzig die Rhein Vikings konnten dem Gast bisher einen Punkt am zweiten Spieltag abringen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ganz allmählich muss der TV Großwallstadt an seinen eigenen Leistungen wachsen. Dies ist im Moment umso anspruchsvoller, weil er inmitten zweier englischer Wochen ist, und ihm jüngst etwa mit Florian Eisenträger oder Michael Spatz immer wieder Leistungsträger fehlten.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Dusko Bilanovic wird im Juli 2019 die Nachfolge von Ulli Kriebel als Trainer des TSV Bayer Dormagen antreten. Die Verantwortlichen sind zuver-sichtlich, dass die Mannschaft nach dem 38. und letzten Spieltag dann auch weiterhin der 2. Handball-Bundesliga angehört.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: TuSEM Essen

Das Warten hat ein Ende, die Umbauarbeiten sind abgeschlossen! Am Freitag, den 12. Oktober spielt der TUSEM endlich wieder in der heimischen Arena „am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen). Zu Gast am 9. Spieltag der 2. Handball-Bundesligasaison 2018/19 ist der Wilhelmshavener HV. Anwurf der Partie ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

 Zum Abschluss der englischen Woche musste der VfL Lübeck-Schwartau auswärts bei der HSG Nordhorn-Lingen antreten. Nach 60 intensiven Minuten verlor der VfL die Partie mit 22:26 (11:12) und kassierte somit die dritte Auswärtsniederlage in der aktuellen Spielzeit.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

18.10.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 10.Spieltag
  
EHV Aue - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.10.2018 06:03:13
Legende: ungespielt laufend gespielt