Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lukas Kalafut und Handball-Zweitligist Wilhelmshavener HV gehen ab sofort getrennte Wege: Wie Manager Dieter Koopmann heute mitteilte, haben den Verein und der 31-jährige Rechtshänder den Vertrag in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst. Kalafut kehrt zum Drittliga-Nachbarn SG VTB/Altjührden zurück.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 15.02.2014 holte der VfL den bislang einzigen Punkt in der fünfjährigen Auswärtspielgeschichte (28:28) bei der DJK Rimpar Wölfe. Bislang! Am Sonntag konnte der „Fluch“ gebrochen werden, der VfL Lübeck-Schwartau entführte beide Punkte aus dem Wolfsrevier.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: WHV)

Die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben den ersten Auswärtssieg der Saison am Samstag leichtfertig verspielt: Nach einem wahren Fehlerfestival - vor allem in der zweiten Halbzeit - verloren die Jadestädter bei Aufsteiger TSV Bayer Dormagen verdient mit 22:25 (13:13) Toren. Bester Werfer der Gäste war Tobias Schwolow mit 8/6 Toren.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Jürgen Pfliegensdörfer)

In einer spannenden, aber auch zeitweise zerfahrenen Partie trennten sich der HBW Balingen-Weilstetten und der HC Elbflorenz 2006 in der Dresdner BallsportArena am Ende mit einem 24:24 (10:13)-Unentschieden. Die „Gallier von der Alb“ holten damit im dritten Auswärtsspiel den ersten Punkt, die Elbstädter warten nach vier Saisonspielen weiter auf den ersten Sieg.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Der Handball Sport Verein Hamburg empfängt am Mittwoch, 19.9.2018, den ASV Hamm-Westfalen in der Sporthalle Hamburg. Die Partie ist das Nachholspiel vom 1. Spieltag, das aufgrund der Bauarbeiten in der Halle verschoben werden musste.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Die Mannschaft hat eine gut Reaktion nach dem Essen-Spiel gezeigt“, so HC-Trainer Christian Pöhler nach dem Spiel. So unterschiedlich können Unentschieden „schmecken“. Nach dem Spiel gegen Hagen schmeckte der eine Punkt etwa so wie ein Löffel Lebertran. Das Spiel danach in Essen wie eine ganze Flasche. Der Gleichstand nach 60 Minuten im Spiel gegen den Favoriten aus Balingen tat einfach nur gut, wie ein Tee mit Honig, wenn der Hals vorher kratzte. (:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Auf den Sieg in Hüttenberg folgte am Samstagabend der erste Heimerfolg des TSV Bayer Dormagen vor 1086 Zuschauern im TSV Bayer Sportcenter.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

21.09.2018 19:30
2.Handball-Bundesliga, 05.Spieltag
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
  
TuSEM Essen - EHV Aue 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.09.2018 07:04:39
Legende: ungespielt laufend gespielt