SELECT-Cup geht in die zweite Runde

Magazin
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nach der Premiere im Jahr 2016 findet auch in diesem Jahr der SELECT-Cup statt. Das Vorbereitungsturnier mit Mannschaften von der Oberliga bis zur Landesliga wird am 11. und 12. August in der Hildesheimer Volksbank-Arena ausgespielt.

In diesem Jahr sind neben der U23-Mannschaft von Eintracht Hildesheim (Verbandsliga) die Teams vom TuS Grün-Weiß Himmelstür (Landesliga), vom TV Jahn Duderstadt (Oberliga) und den Sportfreunden Söhre (Oberliga) mit dabei. Zudem bietet ein Testspiel des Zweitligateams von Eintracht Hildesheim am Samstag um 16:00 Uhr gegen den Ligakonkurrenten ThSV Eisenach einen Anreiz für die Handball-Fans.

Robin John, Trainer der U23 von Eintracht Hildesheim, sieht in dem Turnier einen wichtigen Baustein in seinem Vorbereitungsplan: „Gerade für die jungen Spieler, die jetzt mehr Einsatzzeiten in der U23 bekommen werden, ist so ein Test unter Wettkampfbedingungen eine sehr gute Sache. Wir wollen in der Verbandsliga auch im nächsten Jahr oben mitspielen, da müssen wir von Anfang an eingespielt sein.“ Die Eintrittspreise für die Tages- und Turnierkarten werden in der Woche vor der Veranstaltung bekannt gegeben. Ein Kartenvorverkauf findet nicht statt. Bei der Auslosung der Halbfinals haben sich folgende Paarungen ergeben:

Freitag, 11. August 2017:
18:30 Uhr TV Jahn Duderstadt - Eintracht Hildesheim U23
20:15 Uhr Sportfreunde Söhre - TuS Grün-Weiß Himmelsthür

Samstag, 12. August 2017:
16:00 Uhr Testspiel Eintracht Hildesheim - ThSV Eisenach
18:00 Uhr Spiel um Platz 3
19:45 Uhr Finale

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren