Sieg in Soltau ist Pflicht

(Foto: Uwe Serreck)

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Aufstieg in die Oberliga ist dem Verbandsligazweiten HV Barsinghausen eigentlich kaum noch zu nehmen. Sollte sich die Konkurrenz weiterhin gegenseitig die Punkte abnehmen, könnten die Deisterstädter schon am kommenden Wochenende mit einem Sieg über die Bundesligareserve von Eintracht Hildesheim alles klar machen.

So weit ist es allerdings noch nicht: Zunächst gilt es am Sonnabend (19 Uhr) die Aufgabe beim MTV Soltau zu lösen. Nicht nur wegen des Haftmittelverbotes erwartet Sprecher Julian Frädermann ein heißes Spiel. Im Hinspiel drückte der 32:14-Sieg des HVB zwar nicht annähernd die Kräfteverhältnisse auf dem Spielfeld aus, zu harmlos präsentierten sich die Gäste und verwarfen zu Beginn der zweiten Hälfte sogar vier Siebenmeter

Zuhause zeigt Soltau jedoch in dieser ein anderes Gesicht. Nicht umsonst wurden alle zwölf Punkte vor eigenem Publikum erkämpft. Beinahe hätten die Heidestädter auch den Tabellendritten aus Nienburg ins Straucheln gebracht. Das will Trainer Jürgen Löffler unbedingt verhindern. Er will als Tabellenzweiter aufsteigen – dafür ist ein Sieg in Soltau absolute Pflicht.

 Foto: Im Hinspiel hatte die HVB-Abwehr leichtes Spiel. Alexander Krüger (rechts) fehlt am Wochenende verletzt.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.