31 Auswärtstore reichen nicht

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eigentlich sollten 31 auswärts erzielte Tore, von denen Mannschaftskapitän Nico Backs allein 13 erzielte, zum Sieg reichen, doch die Oberliga-Handballer der TG Münden mussten am Samstag trotzdem gegen die HSG Plesse-Hardenberg eine Niederlage einstecken.

Der Sieg der HSG mit 34:31 (19:16) war alles in allem auch verdient, weil sie eine bessere Abwehrleistung als die TG zeigte. Über weite Strecken ging die Mündener Abwehr nicht aggressiv genug ans Werk, so dass sich immer wieder Lücken auftaten, die die Gastgeber fast immer in Tore ummünzten, zumal auch die Torhüter Sonne und Görtler in der ersten Halbzeit kaum einen Ball zu fassen bekamen. Sie wurden dabei aber auch oft von ihren Abwehrspielern im Stich gelassen. Das änderte sich erst mit der Heineinnahme von Sebastian Krause, der sich als Torwart mehrfach auszeichnen konnte und sein bisher bestes Spiel im TG-Dress zeigte. Auch die Umstellung auf eine 4:2-Abwehr zeigte eine gewisse Wirkung, doch waren auch hier phasenweise einige TG-Spieler zu langsam bzw. nur schwer in der Lage, bestimmte Spielzüge des Gegners zu antizipieren.

Erschwerend kam hinzu, dass die Schiedsrichter nicht immer überzeugend auftraten, denn schon in der ersten Halbzeit hätte es nach einem Foul an Christian Grambow eine rote Karte geben müssen und in der letzten Viertelstunde hätte die ein oder andere Zeitstrafe, in einem insgesamt recht fairen Spiel, gegen die HSG früher ausgesprochen werden müssen und nicht erst in den letzten fünf Spielminuten.

Insgesamt bot die TG ein ordentliches Spiel mit einer guten Angriffsleistung, das dann aufgrund der Abwehrschwächen doch verloren ging. Wenn es gelingt, die Leistung in der Offensive über die Weihnachtspause zu konservieren und die Abwehrleistung, an der im Training immer wieder gearbeitet wird, zu verbessern, dann sind die ersten Pluspunkte nur noch eine Frage der Zeit.

TG: Sonne, Görtler, Krause – Fehling, Mangels, Bolse 1, Grambow 7, Rohdich 1, Michalke, Backs 13, Kleinschmidt 3, Schilke, Hartig 4, Pfaffenbach 2

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

25.01.2019 20:15
Oberliga Niedersachsen, 14.Spieltag
  
HSG Nienburg - Lehrter SV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.01.2019 09:20:53
Legende: ungespielt laufend gespielt