HSG Augustdorf/Hövelhof verpflichten Spielmacher Suton

Oberliga allgemein
Tools
Typography

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die HSG Augustdorf/Hövelhof bereitet sich derzeit nicht nur akribisch auf dem Spielfeld auf die Saison 2017/2018 vor, sondern auch neben dem Parkett werden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt.

Den Verantwortlichen ist es nun gelungen, sich mit Sven Suton auf der Spielmacher Position zu verstärken, Patrik Pristas der Spielmacher der letzten Saison wird dagegen in seine Heimat zurückkehren.

Sven Suton ist 24 Jahre alt, war zuletzt für den TuS Derschlag in der Oberliga Mittelrhein aktiv und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. „Sven ist trotz seines jungen Alters schon sehr erfahren, schnell, spielerisch stark und wird uns im zentralen Rückraum deutlich verstärken“, erklärt HSG-Teammanager Udo Schildmann zufrieden.

Vor seinem Engagement in Derschlag sammelte er bereits in der 3. Bundesliga bei HSV Bad Blankenburg sowie beim niederländischen Erstligisten HARO Rotterdam höherklassige Erfahrung. Seine Vita zieren zudem zwölf Einsätze für die Jugend-Nationalmannschaft Bosniens. „Wir haben die Entwicklung von Sven schon länger beobachtet, hatten auch schon vor einiger Zeit Kontakt zu ihm und freuen uns, dass es jetzt mit einer Verpflichtung geklappt hat“, unterstreicht Augustdorf/Hövelhofs Geschäftsführer Andreas Blüsse. Suton wird gemeinsam mit seiner Frau und seinem Sohn nach Augustdorf ziehen und dort auch arbeiten.

Persönliche Daten

Sven Suton (24), geboren am 10. April 1993

Position: Rückraum Mitte

Bisherige Vereine: HGR Remscheid, GSV Baunatal, HARO Rotterdam, HSV Bad Blankenburg, TuS Dansenberg, TuS Derschlag.

Länderspiele: 12 (Jugend-Nationalmannschaft Bosnien)

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.