Groß-Umstadt gewinnt letztes Vorrundenspiel

Oberliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Groß-Umstadt hat die Weihnachtspause gut verkraftet und konnte im letzten Vorrundenspiel und im ersten Spiel des neuen Jahres durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in Offenbach/Bürgel beide Punkte mitnehmen.

Bei einer der angriffs- und heimstärksten Mannschaften der Liga zu bestehen und zu gewinnen ist schon etwas besonderes und dieses Kunststück gelang Groß-Umstadt am Samstag Abend bei der TSG Offenbach / Bürgel. Der Grundstein zum Erfolg wurde in der ersten Halbzeit durch eine starke Abwehrleistung und gute Torhüterleistungen gelegt. Da wurde unermüdlich gerackert und die Räume eng gemacht, wenn einmal ein Durchbruch gelang, war Marcel Bolling zur Stelle und hielt was zu halten war. Bereits in der 7. Minute führte Groß-Umstadt mit 5:1 und zwang Offenbachs Trainer Louis Rack zu einer ersten Auszeit. Die brachte aber keine wesentliche Änderung und so zog Groß-Umstadt seinen Matchplan weiter konsequent und sehr diszipliniert durch. Zur Pause stand es 16:8 für Groß-Umstadt und der erste Auswärtssieg im neuen Jahr 2018 rückte näher.

In der zweiten Hälfte lief es zunächst so weiter, Groß-Umstadt führte zeitweise sogar mit 9 Toren, musste aber ab der 45. Minute dem hohen Tempo Tribut zollen und so kam Offenbach bis zur 56. Minute noch einmal auf 4 Tore (27:31) heran, doch ließen die Groß-Umstädter nichts mehr anbrennen und siegten letztlich hoch verdient am Ende mit 28:33. So lobte Trainer Ralf Ludwig: „Unsere Mannschaft hat heute, besonders in der ersten Halbzeit, sehr diszipliniert gespielt und sich den Erfolg in der Abwehr erarbeitet. Sie war sehr gut durch Marko Sokicic und Andre´Seitz auf den starken Gegner vorbereitet und hat unter der Woche gut trainiert. Heute war der Wille sehr groß das Spiel zu gewinnen.“

Nächste Woche muss Groß-Umstadt erneut auswärts - in Kassel-Gensungen antreten.

TSG Offenbach/Bürgel - MSG Groß-Umstadt 28:33(8:16)

Groß-Umstadt:

Thomas Bolling , Marcel Bolling

Brunner 2, Acic 5, Kraus Justin , Kraus Joshua 1, Göttmann 3, Wesche , Kramer , Teuner 10/2, Stancic , Seifert 7, Sokicic 5

Siebenmeter: 5/3
Zeitstrafen: 5

Bürgel:

Hoppenstaedt 1, Gezer

Nath 6/3, Kaiser 4, Käseberg , Müller , Kretschmann 4, Wagenknecht 1, Hofmann 5, Lenort 7/1, Feuring, Steinheimer, Cohen, Lehmann

Siebenmeter: 5/4
Zeitstrafen: 4

Zuschauer: 350

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.