TVK erwartet den TV Hüttenberg II

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag gibt die Bundesliga-Reserve des TV Hüttenberg ihre Visitenkarte in der Amorbacher Parzivalhalle ab. Derzeit befindet sich diese Mannschaft auf Rang 11 der Tabelle und hat noch Kontakt zu den Abstiegsrängen. Die Gäste aus dem mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis stellen eine sehr aggressive

Deckung, die im Spiel der Hinrunde dem TVK schon einige Probleme bereitete. Die Hüttenberger konnten in fremden Hallen bisher gegen Wettenberg, Hünfeld, Offenbach-Bürgel und in Groß-Umstadt die Punkte mitnehmen. Der TV Kirchzell ist also gewarnt vor den Gästen und muss in dieser Partie sehr fokussiert zu Werke gehen, um den 16. Sieg in der laufenden Runde einfahren zu können.

Es gilt den 3. Tabellenplatz zu verteidigen. Sicher werden die Gäste einen Kampf um jeden Ball abliefern, denn noch ist ein Abstieg aus der Oberliga im Bereich des Möglichen. Beim TVK sind derzeit einige Spieler angeschlagen bzw. verletzt, so dass Trainer Andi Kunz erst kurz vor Spielbeginn weiß mit welchen Spielern er das Match bestreiten kann. Zum Spiel sagt er: „Daheim wollen wir natürlich nichts liegen lassen. Hüttenberg hat sich bisher mit aller Macht gegen den Abstieg gestemmt und hat das auch gut hinbekommen. Die wollen sich nach hinten absichern und werden bis zum Schluss um jeden Millimeter kämpfen, da noch immer offen ist wer von der 3. Liga in die Oberliga Hessen absteigt“.

Anwurf zum Spiel ist am Samstag, 21.04.2018 um 19.30 Uhr in der Parzivalhalle in Amorbach.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.