Korschenbroich empfängt Wölfe

Foto: Kevin Hanke

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag hat der TV Korschenbroich die Wölfe Nordrhein zu Gast in der Waldsporthalle. Zudem gibt es als Dank für die tolle Unterstützung der Fans ein Ticket-Special für das HVN-Pokal-Halbfinale am 24. November.

Die Duisburger haben momentan 6:10-Punkte und stehen im unteren Mittelfeld der Tabelle. Am vergangenen Wochenende gab es in heimischer Halle gegen TuSEM II ein 29:29-Unentscheiden. Generell werden die Punkte bei den Gästen eher in heimischer Halle erzielt. So besiegte man zuletzt beachtlich Königshof mit 37:23 und Opladen mit 30:23. Auswärts zeigt man dahingegen Schwächen. In Ratingen, Homberg , Bonn und dem Siebengebirge gab es im bisherigen Saisonverlauf noch nichts Zählbares.

„Die Wölfe Nordrhein haben viele junge und talentierte Spieler in der Mannschaft, die in etwa auf dieselbe Art Handball spielen wie wir. Zudem gibt sind aber auch routinierte Spieler wie Sebastian Schneider dabei, die auch mal das Tempo rausnehmen können“ so Trainer Dirk Wolf: „In der Abwehr können sie in zwei verschiedenen Deckungen spielen. Wir müssen also kreativ und variabel im Angriff agieren. Wir müssen unsere Arbeit machen und die guten Phasen so lange wie möglich halten.“ Der Coach bekräftigte noch einmal, dass es „wie jede Woche eine schwere Aufgabe werde“.

Die Niederlage am Wochenende gegen Aldekerk haben die TVK-Jungs gut weggesteckt. Unter der Woche hat Wolf die Leistung noch einmal besprochen:“ Das war kein schlechtes Spiel. Wir haben die positiven Aspekte herausgearbeitet. Wir haben uns da sehr gut verkauft und auch viel Zuspruch erhalten.“

In der Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag hat Wolf mit kleineren Problemen zu kämpfen: „Steffen Brinkhues und Felix Krüger schlagen sich grade mit Erkältungen rum und können momentan nicht trainieren. Das sind aber Probleme die in jeder Mannschaft in der Jahreszeit vorkommen.“

Anwurf ist am Samstag, den 17.11 wie gewohnt um 19:30 in der Waldsporthalle.

Der TV Korschenbroich möchte sich bei allen Fans für eine grandiose Unterstützung im bisherigen Saisonverlauf bedanken und hat sich für das Halbfinale des HVN-Pokals am 24. November gegen die HG Remscheid etwas Besonderes einfallen lassen:
Jedes Ticket wird bei freier Platzwahl für nur 6€ angeboten. Ermäßigte Tickets sind für 5€ zu haben. Kinder erhalten wie gehabt für 2€ im Vorverkauf oder 3€ an der Abendkasse den Zutritt.

Bitte denkt daran, dass der Anwurf hier bereits um 19:00 Uhr stattfindet!

Karten sind ab sofort im VVK bei Knepperges & Zimmer, Hindenburgstr. 4, 41352 Korschenbroich erhältlich.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

15.12.2018 17:00
Oberliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
MTV Braunschweig II - SF Söhre 0 : 0
15.12.2018 17:30
Oberliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
TSV Burgdorf 3 - Lehrter SV 0 : 0
15.12.2018 18:00
Oberliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
HSG Schaumburg Nord - VfL Hameln 0 : 0
15.12.2018 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
MTV Groß Lafferde - SG VfL Wittingen/Stöcken 0 : 0
15.12.2018 19:30
Oberliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
HSG Nienburg - TUS Vinnhorst 0 : 0
  
HSG Plesse-Hardenberg - TG Münden 0 : 0
15.12.2018 19:45
Verbandsliga Niedersachsen, 13.Spieltag
  
MTV Geismar - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 11.12.2018 00:08:11
Legende: ungespielt laufend gespielt