TSV Bayer Dormagen trifft auf den Northeimer HC

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im ISS DOME Düsseldorf, Austragungsort des Pixum Super Cups 2018 am 22. August, wurde heute die 1. Runde im DHB-Pokal 2018/19 ausgelost. Der TSV Bayer Dormagen könnte dabei auf den THW Kiel treffen.

Voraussetzung wäre ein Erfolg gegen den Northeimer SC am Samstag, 18. August. Zudem müsste Kiel den Zweitligisten TUSEM Essen schlagen. Dann käme es am Sonntag, 19. August, zu einem Aufeinandertreffen der Rheinländer gegen den 20-fachen deutschen Meister und zehnmaligen Pokalsieger. Das Austragungsrecht liegt beim klassentiefsten Verein Northeim, der sofort nach der Auslosung damit begonnen hat, die Voraussetzungen für die Durchführung zu prüfen. Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel spricht von "einem sehr attraktiven Pokalturnier" und kann sich für den Fall, dass der Northeimer SC dieses nicht austragen sollte, durchaus das Pokalwochenende in Dormagen vorstellen. Denn sollten die Niedersachsen ablehnen, würde die Veranstaltung "weitergereicht".

Der NHC wurde vor sieben Jahren als Nachfolger der HSG Northeim / Hammenstedt / Hillerse gegründet. Die von Carsten Barnkothe trainierte Mannschaft war als Meister der Oberliga Niedersachsen 2017 in die 3. Liga Ost aufgestiegen und belegte dort den 7. Rang. In der kommenden Spielzeit 2018/19 wurde sie der Staffel West zugeteilt.

Die heutige Auslosung lag in der Hand von Nikolaus "Niki" Mondt. Der ehemalige Eishockeyspieler, der über 1000 Spiele in der DEL bestritt, lief selbst jahrelang für die Düsseldorfer EG im ISS DOME auf. Der Modus der Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final Four-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die jeweiligen Gewinner qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

18.08.2018 00:00
DHB-Pokal, 1. Runde
  
TSG Haßloch - HBW Balingen/Weilst. 0 : 0
  
Dessau-Roßlauer HV - TuS Spenge 0 : 0
  
EHV Aue - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
  
HC Rhein Vikings - MT Melsungen 0 : 0
  
VfL Gummersbach - SG Leutershausen 0 : 0
  
SC Magdeburg - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
  
THW Kiel - TuSEM Essen 0 : 0
  
TV Emsdetten - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
  
TuS Ferndorf - SG Schalksmühle-Halver 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - VfL Pfullingen 0 : 0
  
VfL Potsdam - Wilhelmshavener HV 0 : 0
  
TV Großwallstadt - HSG Wetzlar 0 : 0
  
SV Salamander Kornwestheim - HSC 2000 Coburg 0 : 0
  
Longericher SC Köln - ThSV Eisenach 0 : 0
  
SG BBM Bietigheim - HSG Hanau 0 : 0
  
Mecklenburger Stiere Schwerin - TSV Altenholz 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
Oranienburger HC - Füchse Berlin 0 : 0
  
HSG Krefeld - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
HG Saarlouis - Bergischer HC 0 : 0
  
HSV Hamburg - TSV GWD Minden 0 : 0
  
TSB Heilbronn/Horkheim - HG Oftersheim/Schwetzingen 0 : 0
  
FA Göppingen - HSG Konstanz 0 : 0
  
Leichlinger TV - SC DHfK Leipzig 0 : 0
  
HC Erlangen - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - VfL Eintracht Hagen 0 : 0
  
Rhein-Neckar Löwen - TuS Fürstenfeldbruck 0 : 0
  
Handball Hannover-Burgwedel - Eintracht Hildesheim 0 : 0
  
TSV Bayer Dormagen - Northeimer HC 0 : 0
  
HSG Ostsee N/G - TBV Lemgo 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - DJK Rimpar Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.07.2018 18:45:20
Legende: ungespielt laufend gespielt