Von Island bis Israel: Gegner im EHF-Cup

Foto: Uwe Serreck

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Dienstagvormittag werden sich die Profis der TSV Hannover-Burgdorf zwar schon mental auf das abendliche Spiel im DHB-Pokal gegen den TBV Lemgo Lippe konzentrieren, mit einem Auge werden Kapitän Kai Häfner und Co. aber nach Wien blicken. In der österreichischen Hauptstadt wird die dritte und letzte Qualifikationsrunde für den EHF Cup ausgelost, in der auch DIE RECKEN in den Wettbewerb eingreifen.

Dabei bleibt Niedersachsens Spitzenhandballern zwar ein Duell mit den anderen drei deutschen Vertretern (allesamt sind in Topf 1 gesetzt) erspart, dennoch warten auf die Schützlinge von Trainer Carlos Ortega äußerst reizvolle und spannende Gegner. „Aalborg, Porto, Lissabon und Schaffhausen sind wahrscheinlich am stärksten einzuschätzen“, sagt Ortega und ergänzt: „Wir nehmen es, wie es kommt und bis zu den Spielen im November ist ja auch noch ein wenig Zeit, so dass unser Fokus momentan auf dem DHB-Pokal und der Bundesliga liegt.“

Neben den genannten Teams könnten den RECKEN aber auch interessante Reisen nach Island (Selfoss) oder Israel blühen (Maccabi Srugo Rishon Lezion). Zudem könnte es ein Wiedersehen mit den ehemaligen RECKEN Joakim Hykkerud (Drammen HK) oder Juan Andreu (Aix en Provence) geben. „Wir freuen uns auf die Auslosung und hoffen auf eine spannende Aufgabe, die wir zu unseren Gunsten entscheiden können“, erklärt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen.

TOPF 1

RK Nexe (CRO)
GOG (DEN)
TTH Holstebro (DEN)
BM Logroño La Rioja (ESP)
Fraikin BM Granollers (ESP)
Liberbank Cuenca (ESP)
St. Raphael var Handball (FRA)
Füchse Berlin (GER)
SC Magdeburg (GER)
THW Kiel (GER)
TSV Hannover-Burgdorf (GER)
Balatonfüredi KSE (HUN)
Grundfos Tatabanya KC (HUN)
HC Eurofarm Rabotnik Bitola (MKD)
KS Azoty-Pulawy SA (POL)
HK Malmö (SWE)

TOPF 2

Achilles Bocholt (BEL)
HC Karvina (CZE)
Aalborg Haandbold (DEN)
PAUC (FRA)
Olympiacos SFP (GRE)
Selfoss (ISL)
Maccabi Srugo Rishon Lezion (ISR)
OCI-Lions (NED)
Drammen HK (NOR)
Futebol Clube do Porto (POR)
SL Benfica (POR)
HC Dobrogea Sud Constanta (ROU)
Gorenje Velenje (SLO)
Vojvodina (SRB)
BSV Bern (SUI)
Kadetten Schaffahausen (SUI)

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Pokal

06.02.2019 17:00
EHF Champions League, 11.Spieltag
  
HBC Nantes - Paris Sain-German Handball 0 : 0
06.02.2019 19:00
EHF Champions League, 11.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen I - HC Vardar 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.01.2019 18:00:55
Legende: ungespielt laufend gespielt