Göppingen im EHF Cup gefordert

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal international
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bereits direkt am Tag nach dem tollen 28:26-Heimsieg gegen den Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen ging es für die FRISCH AUF!-Mannschaft morgens um 7.30 Uhr los auf die Reise nach Norwegen.

Im dortigen Arendal steht am Samstag, den 25.11.17 um 17.00 Uhr das Rückspiel in der 3. Runde des EHF Cups auf dem Programm. Der Ligasieg gegen die Löwen wird sicherlich Mut und Selbstvertrauen geben, das Team hat aber auch die Belastung des intensiven Spiels in den Beinen. Mitentscheidend wird also sein, wie die FRISCH AUF!-Spieler dies innerhalb von 44 Stunden wegstecken können. Denn zudem gilt es, nach dem 27:27-Unentschieden im Hinspiel nun bei OIF Arendal auch einen verbesserten internationalen Auftritt auf das Parkett zu zaubern. Die Mannschaft um Kapitän Zarko Sesum (siehe Foto) strebt dazu einen Auswärtssieg an, um allen Diskussionen um eine etwaiges Weiterkommen über das Torverhältnis aus dem Weg zu gehen.
Wie schwierig die Aufgabe wird, hat das Hinspiel gezeigt, in dem FRISCH AUF! wahrlich keinen guten Tag erwischt hatte, der norwegische Vizemeister aber dafür umso besser auftrat und verdient zu einem Remis kam. Lange Zeit hatte es sogar nach einem Sieg für die Skandinavier ausgesehen, bevor die Grün-Weißen im Endspurt wenigstens ihre eigene Chance auf ein Weiterkommen wahrten.

Das Göppinger Team wird sich nach der Ankunft in Arendal noch einmal im Videostudium mit dem Hinspiel befassen und dann im Abschlusstraining in der Arena von Arendal am taktischen Konzept feilen. Gar nicht erst mit nach Norwegen mitgeflogen ist Adrian Pfahl, bei dem eine Belastung der schmerzhaften Zehenverletzung weiterhin noch keinen Sinn macht. Somit steht Trainer Rolf Brack die gleiche dreizehnköpfige Mannschaft zur Verfügung, die am Donnerstag das tolle Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen abgeliefert hat.

OIF Arendal erwartet - nicht zuletzt aufgrund der guten Hinspielleistung - eine gute gefüllte Heimspielstätte. Mit den eigenen Fans im Rücken hoffen die Norwegen dann, die Überraschung vom ersten Spiel fortsetzen zu können und dann ihrerseits eine Runde weiterzukommen. FRISCH AUF! wird alles dagegen setzen und versuchen, den Rückenwind vom Bundesliga-Heimsieg zu nutzen. Das Spiel wird bei EHFtv.com im Livestream übertragen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

04.03.2018 15:00
DHB-Pokal, Viertelfinale
  
HSG Wetzlar - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017 03:36:10
Legende: ungespielt laufend gespielt