Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die Rhein-Neckar Löwen können fest mit der Teilnahme an der kommenden VELUX EHF Champions League planen. Die Exekutive der Europäischen Handball Föderation (EHF) hat am vergangenen Wochenende bei ihrer Tagung im schottischen Glasgow die Teilnehmer der Königsklasse für die Saison 2018/2019 bestätigt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die EHF hat Anfang der Woche gegenüber den Füchsen Berlin die ersten TV-Übertragungen bestätigt. Das Halbfinale am kommenden Samstag um 17 Uhr gegen Frisch Auf! Göppingen wird beim RBB online unter www.rbb24.de  übertragen. Ein mögliches Finale am Sonntag um 15:15 Uhr wird dann beim RBB im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Foto-Lächler)

Die Auslosung der Halbfinalpaarungen für die Ottostadt Magdeburg EHF Cup Finals ergab für die Füchse Berlin einen bekannten Gegner. Bereits im Halbfinale gibt es eine Neuauflage des letztjährigen Finales, die Füchse Berlin treffen auf Frisch Auf! Göppingen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Foto-Lächler)

Drei Mal waren die Füchse Berlin im Final Four des EHF-Pokals, 2015 sicherten sie sich vor heimischem Publikum den Titel. Für Pfingsten ist immer noch die Teilnahme an den Ottostadt Magdeburg Finale das Ziel – dafür muss aber morgen gegen RK Nexe mit mindestens acht Toren gewonnen werden.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.