Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Barbara Arndt

Es ist erst ein paar Wochen her, da hatte Hartmut Seeber schon wieder alle Fäden in der Hand. Er begann, das Benefizspiel der Handballsenioren seines Sportvereins gegen die Mecklenburger Stiere vorzubereiten. Diesen großartigen Abend miterleben durfte der 59-Jährige nicht mehr:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Ende wird bekanntlich alles gut: Der erste Stopp der meckpommGas-Promotiontour in Sternberg hat den Handballfreunden einen richtig schönen Abend beschert. Und der ging stimmungsvoll los: Die Funkengarde des Sternberger Carneval Clubs legte einen tollen Auftritt hin, bevor das Schiedsrichtergespann Eva Dethloff und Kay Schumacher das Benefizspiel anpfiff.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Barbara Arndt

Er hat sich als Abwehrschef einen Namen gemacht: mit der Eintracht Hildesheim in der 2. Bundesliga und in der 3. Liga Nord, aber auch in der griechischen Nationalmannschaft. Adam Papadopoulos wechselt zum Saisonauftakt zu den Mecklenburger Stiere.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

. „Der Auftakt der diesjährigen meckpommGas-Promotiontur wird grandios!“ Das verspricht Tom Burow vom gastgebenden Sternberger HV. Bevor sich die Bezirksligisten mit ihrer jungen Mannschaft ab 18 Uhr in der Sporthalle am Finkenkamp den Handballstieren im Benefizspiel stellen, freuen sich sich die Nachwuchstalente auf eine besondere Trainingsstunde.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto: Verein

Der Nachfolger von Gerald Oberbeck auf der Bank beim Drittligateam von Eintracht Hildesheim steht fest. Jürgen Bätjer wird in der kommenden Saison Trainer des Eintracht-Teams sein. Der 42-jährige unterschreibt einen Einjahresvertrag bei der Eintracht Hildesheim Handball GmbH.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: maxpress

Nach dem Gewinn des letzten Ligaspiels in Potsdam haben sich die Mecklenburger Stiere eine kurze Verschnaufpause gegönnt. Mit Beginn der neuen Trainingswoche stehen jedoch die nächsten Highlights an: Am Dienstag beginnt in Sternberg die diesjährige meckpommGas-Promotiontour.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Michael Spichala, Co-Trainer des HSV Hannover, wird den Verein nach der bereits abgelaufenen Saison verlassen. Aufgrund von beruflichen Verän-derungen, die mehr Zeitaufwand als bisher benötigen, muss Spichala das Amt des Co-Trainers leider abgeben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mecklenburger Stiere haben für die nächsten beiden Spielzeiten einen herausragenden Torschützen engagiert: Mit Kim Colin Reiter, den Schweriner Handballfreunde bereits in der Partie gegen die HSG Ostsee N/G erleben konnten, kommt ein erfahrener und verlässlicher Rechtsaußen ins Team, der auch im Rückraum variabel einsetzbar ist und Qualität am Strafpunkt unter Beweis stellt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die zweite Station der meckpommGas-Promotion-Tour wird am Freitagabend in Goldberg für viel Spaß sorgen. „Überall in der Stadt hängen Plakate. Alle Abteilungen unseres Vereins haben Unterstützung für unser Seniorenteam zugesagt“, weiß Axel Jesse, Abteilungsleiter Handball beim TSV.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

 Einfach nur traurig! Unsere Drittliga-Männer kämpften aufopferungsvoll, voller Hingabe, mit letzten Kräften. Am Ende fehlten zwei mickrige Tore zum Klassenerhalt. Durch die 31:32-Niederlage beim SV Anhalt Bernburg müssen Volker Mudrows Schützlinge den Gang in die Oberliga antreten.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.