Namens- und Organisationsänderung plus Verstärkung

3.Liga Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nachdem die Falken HSG Bieberau/Modau diese Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto und einer positiven Torbilanz auf dem sicheren Platz 10 in der 3. Bundesliga beenden konnten und deshalb schon früh an der personellen Planung für die neue Saison arbeiten konnten, gelang jetzt den Verantwortlichen im Umfeld der Mannschaft eine enorme personelle Verstärkung verzeichnen zu können.

Michael Blechschmitt (59) verstärkt ab sofort das Organisationsteam um Manager Georg Gaydoul, Michael Rodenhäuser und Christopher Malik in der Handball UG und wird mit sofortiger Wirkung die Themen „Marketing und Kommunikation“ übernehmen, Jürgen Pfliegensdörfer erledigt weiterhin die Pressearbeit, David Delp bedient die sozialen Medien. Blechschmitt übernimmt wichtige Funktionen in den Bereichen Sponsoring und Organisation. Damit soll auch die Qualität der Außendarstellung und der Wahrnehmung des hochklassigen Leistungshandballs Groß-Bieberaus/Modaus in der Region erhöht werden.

Manager Georg Gaydoul: „Wir haben es bisher mit unseren vergleichsweise bescheidenen Mitteln und Ressourcen geschafft einen sehr hohen , ja den bestmöglichen sportlichen Erfolg zu erzielen, aber die Belastungen werden immer anspruchsvoller und die Anforderungen immer höher. Da sind wir sehr froh und glücklich darüber mit Michael Blechschmitt einen absoluten Kenner der Handballszene und ausgewiesenen Fachmann der zu besetzenden Aufgabenbereiche für uns gewinnen zu können. Mit seiner jahrelangen Erfahrung im Leistungshandball als Projektentwickler der HSG Frankfurt in der 2. Liga und als erfolgreicher Teammanager des TV Groß-Umstadt in der 2. und 3. Liga, kann er uns in der Organisation enorm weiter helfen und uns unterstützen die Qualität des Leistungshandballs in Groß-Bieberau/Modau zu halten und auszubauen.“

So sehen das auch Michael Rodenhäuser und Christopher Malik, die zusammen mit Georg Gaydoul und vielen anderen ehrenamtlichen Helfern seit Jahren das Schiff auf Kurs halten. Rodenhäuser: „Michael Blechschmitt erweitert das Fundament des Leistungshandballs in Bieberau/Modau und macht es tragfähiger. Mit der Erweiterung unseres Organisationsteams stellen wir maßgeblich die Weichen für eine zukunftsorientierte Fortentwicklung unserer Handballtradition in einer deutschen Bundesliga.“ Malik:“ Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Michael,, wir kennen uns schon viele Jahre und schätzen uns. Ich weiß, was er alles für uns leisten kann.“

Immerhin spielen die Falken, die ab der nächsten Saison als „Falken HSG Bieberau/Modau“ auftreten werden, bereits seit 37 Jahren ununterbrochen in den höchsten Handballligen der Nation. Viele Jahre in Liga 2 und nur durch die Zusammenlegung der beiden Staffeln zur eingleisigen 2. Liga, seitdem in Liga 3. Zudem erfolgt damit ein Wechsel in den Handballbezirk Darmstadt.

Michael Blechschmitt: „Ich freue mich sehr bei den Falken in Bieberau/Modau mitarbeiten zu können. Der Verein hat eine unglaubliche Erfolgsbilanz aufzuweisen und gehört seit Jahren zur deutschen Handball Elite. 37 Jahre ununterbrochen in Liga 2 und 3, Rankingplatz 72. unter den Top 100. des deutschen Handballs, die viertbeste Zuschauerresonanz der 3. Liga, dazu ein begeisterungsfähiges Umfeld, ein tolles Trainer- und Betreuerteam und eine motivierte, junge Mannschaft – da kann es nur Spaß machen mit zu arbeiten und die Falken weiter zu entwickeln. Die lange Tradition, das große Potential und die vorhandene, gute Organisationsstruktur sind wichtige Pfeiler. Da bringe ich mich gerne ein und leiste Unterstützung zu einer zukunftsfähigen Handballgemeinde in der 3. Liga und vielleicht auch irgendwann mal wieder mehr. Ganz getreu dem neuen Motto:

Die Mannschaft von Trainer Torsten Schmidt ist jetzt erst einmal in der verdienten Sommerpause, bevor im Juni mit der Saisonvorbereitung begonnen wird. Da gilt es dann die vielversprechenden Neuzugänge schnell zu integrieren, ein tragfähiges Spielsystem zu entwickeln und die Falken in den erforderlichen „Kampfmodus“ zu bringen, der für eine weitere erfolgreiche Zukunft in der 3. Bundesliga erforderlich sein wird.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.