HSV Hannover will Revanche gegen Potsdam

(Foto: Uwe Serreck)

3.Liga Nord-Ost
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der HSV Hannover startet am Samstag (19.45 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den 1. VfL Potsdam in die zweite Saisonhälfte der dritten Liga Nord-Ost. Trainingsauftakt war trotzdem erst am Montag.

Da noch zwei Tage vor Weihnachten beim HC Empor Rostock gespielt wurde, wählte Trainer Stephan Lux („ich hätte es blöd gefunden, wenn wir schon am 2. Januar wieder angefangen hätten“) bewusst den späten Start.

Es galt die Akkus aufzuladen, da die Mannschaft im alten Jahr im roten Bereich lief, und Köpfe nach einer intensiven ersten Saisonhälfte frei zu bekommen. Um die Mannschaft schnell wieder fit zu bekommen, ist wie bereits im Sommer in den ersten beiden Wochen Athletiktrainer Sven Goslar dabei. „Da das Spiel in der nächsten Woche in Dessau verlegt wurde, passt das“, findet der HSV-Coach. Die Mannschaft war „begeistert“. Erst länger Pause und dann gleich gefühlt 140 Prozent Intensität. „Es sei handballerisch zwar zu merken gewesen, dass die Athletikeinheiten Kraft kosten, „aber alle haben gut mitgezogen“, lobt Lux, der das Extraprogramm positiv bewertet. Nicht zuletzt, weil man in der Saisonvorbereitung gut damit gefahren sei, Goslar einzubinden. „Wir hatten wenig Verletzungen und wenn sind die Jungs schnell wiedergekommen“, betont Lux.

Auf das Spiel gegen Potsdam nimmt er deshalb keine Rücksicht, setzt aber daraus, dass die Mannschaft Motivation aus der 29:30 im Hinspiel zieht, wo der HSV bis zum 26:24 (53.) alles im Griff hatte. Zum einen geht es um Revanche und obendrein könnte die Mannschaft Florian Schenker (Foto) ein nachträgliches Geschenk zum Geburtstag bereiten – der Linksaußen feierte am Montag seinen 27. Geburtstag.

Der Spielbeginn wurde übrigens eine Viertelstunde nach hinten verlegt, da es vorher ein Public Viewing des deutschen EM-Spiels gegen Spanien gibt.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

28.02.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 24. Spieltag
  
HC Empor Rostock - Eintracht Hildesheim 0 : 0
28.02.2020 20:00
3.Liga Nord-West, 24. Spieltag
  
SG Menden Sauerland Wölfe - TuS Volmetal 0 : 0
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HSG Bieberau/Modau - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
28.02.2020 20:15
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Leutershausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.02.2020 00:24:16
Legende: ungespielt laufend gespielt