Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Mit 4:6 Punkten haben die Baggerseepiraten nach der Niederlage in Gelnhausen die „Wochen der Wahrheit“ abgeschlossen und trotz der mehr als angespannten Lage durchweg gute Leistungen gezeigt, auch wenn vor allem in der ersten Hälfte in Gelnhausen die Tankanzeige tief im roten Bereich war.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Das letzte Heimspiel des Jahres steht für die HSG Hanau auf dem Programm. Am Samstag (20 Uhr, Main-Kinzig-Halle) treffen die Grimmstädter auf die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen, der zweiten Mannschaft des Bundesligisten HSG Wetzlar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Der Northeimer HC hat für sein 3. Liga Team nochmals Personell nachgelegt und mit Tomislav Buhinicek (s. Foto, links) einen kroatischen Kreisläufer verpflichtet. Der 22 jährige Kreisläufer kommt vom RK SPACVA VINKOVCI aus der kroatischen Premier Liga zum NHC.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

In einer wahren Offensivschlacht zogen die Rodgauer nach 60 wechselhaften Minuten letztendlich den Kürzeren. Die Anzahl der erzielten Tore für die Redmann-Jungs war mit 32 zwar recht stattlich, doch die HSG-Defensive präsentierte sich über weite Strecken nicht sattelfest.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Spieker Fotografie

Der Northeimer HC unterlag am Samstagabend in einer hart umkämpften und engen Partie dem HC Elbflorenz 2 mit 22:23 (10:13). Dabei erwischten die Gäste den besseren Start und konnten nach wenigen Minuten mit 0:2 in Führung gehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

An diesem Freitag (6. Dezember) kommt es zum großen Derby in der Darmstädter Böllenfalltorhalle. Um 20 Uhr trifft der Tabellenfünfte aus Groß-Bieberau auf niemand Geringeren als den Tabellenführer.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Weiterhin zu Hause ungeschlagen und mit 20:8 Punkten punktgleich mit dem Gegner auf dem zweiten Tabellenplatz rangieren die Baggerseepiraten auch am Ende der „Festwochen“ gegen die Top-Teams der 3. Liga Mitte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bild: Jürgen Pfliegensdörfer

Das war echte Werbung für den Handball. Im Derby der Dritten Handball Bundesliga Mitte zwischen der HSG Bieberau-Modau und Zweitligaabsteiger TV Grosswallstadt kamen 1600 Zuschauer in die ehrwürdige Böllenfalltorhalle und sollten keineswegs enttäuscht den Heimweg angetreten haben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Spieker Fotografie)

Der Northeimer HC hat sein Heimspiel am Sonntagabend gegen die SG Nußloch mit 28:37 (12:20) verloren. Die Gäste aus Süddeutschland erwischten den deutlich besseren Start und führten nach wenigen Minuten mit 1:6.

Weitere Beiträge ...