Spielmacher Marko Bezjak fällt langfristig aus

Foto: Lächler

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Magdeburger Spielmacher Marko Bezjak wird dem SCM in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen, da er sich kurzfristig einer Operation an der rechten Schulter unterziehen muss. Die Ausfallzeit wird mit 6 bis 8 Monaten prognostiziert.

SCM-Geschäftsführer Sport und Trainer Bennet Wiegert hierzu: „Nachdem sich die Entwicklung um Marko bereits zum Jahresende angedeutet hat, kommen wir jetzt um die Notwendigkeit einer Operation nicht mehr herum. Unsere Hoffnung, dass sich die Situation durch die Ruhephase zum Jahreswechsel verbessert, ist leider nicht eingetreten. Die Bedeutung von Marko Bezjak gerade für unser Angriffsspiel muss ich nicht weiter hervorheben. Es ist ein herber Rückschlag für uns mit Blick auf die nach wie vor intakten Möglichkeiten in der Bundesliga und im EHF-CUP. Wir müssen nun diesen Ausfall teamintern kompensieren, die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen und ab Anfang Februar die bevorstehenden Aufgaben konzentriert angehen. Marko wünschen wir natürlich einen guten Verlauf der OP, eine optimale Rehabilitation und eine gesunde Rückkehr auf das Spielfeld.“

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

23.02.2020 13:30
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 18. Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - FA Göppingen 0 : 0
23.02.2020 16:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 24. Spieltag
  
Bergischer HC - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
  
Die Eulen Ludwigshafen - MT Melsungen 0 : 0
  
SG Flensburg-Handewitt - HSG Wetzlar 0 : 0
23.02.2020 17:00
2.Handball-Bundesliga, 22. Spieltag
  
EHV Aue - HSG Krefeld 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.02.2020 09:26:18
Legende: ungespielt laufend gespielt