FRISCH AUF! empfängt Melsungen

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Sonntag, den 24.02.19 den Ligakonkurrenten MT Melsungen zum Bundesliga-Heimspiel in der EWS Arena. Das Spiel wird um 16.00 Uhr angeworfen. FRISCH AUF! musste im Hinspiel eine knappe 22:25-Niederlage hinnehmen, und dies trotz gutem Spiel und einem über weite Strecken offenen Spielverlauf.

Inzwischen ist die FRISCH AUF!-Mannschaft – dank der guten Ergebnisse seit dem November 2018 – auf zwei Punkte an die MT herangerückt und ist auf Platz 7 direkter Tabellennachbar der Nordhessen, die also am Sonntag ihren 6. Tabellenplatz gegen FRISCH AUF! verteidigen müssen.

FRISCH AUF! hat mit dem klaren 34:27-Heimsieg gegen den SC DHfK Leipzig aufgezeigt, dass die gute Form der Dezember-Spiele über die WM-Pause hinaus fortgesetzt werden konnte. Zudem wirkt es sich positiv auf das Training und die Spiele aus, dass die Mannschaft um FRISCH AUF! Kapitän Tim Kneule inzwischen wieder (beinahe) vollständig einsatzfähig ist. Im Laufe der Woche ist auch Sebastian Heymann ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und Trainer Hartmut Mayerhoffer ist guter Dinge, dass seiner Einsatzfähigkeit für das Spiel gegen Melsungen auch nach der Durchführung der Trainingseinheiten am Freitag und Samstag nichts im Wege steht. Eine Entscheidung fällt aber erst nach dem Abschlusstraining. Nemanja Zelenovic hat sein Comeback nach der bei der WM zugezogenen Knieverletzung ja bereits im Spiel gegen Leipzig absolviert. Rechtsaußen Tim Sörensen hat seine beiden Einsätze gut überstanden: „Ich freue mich, dass ich zurück bin. Die Reha-Zeit war schwierig, aber die FRISCH AUF!-Mannschaft hat mich gut unterstützt.“

Sebastian Heymann und Marcel Schiller können übrigens mit zusätzlicher Motivation in das Spiel gegen die MT Melsungen gehen, wurden sie doch heute von Nationaltrainer Christian Prokop in den Kader der Nationalmannschaft für die Lehrgangswoche Anfang März (05.03 bis 09.03.) berufen, in deren Rahmen auch ein Länderspiel gegen die Schweiz auf dem Programm steht. Für Sebastian Heymann, der am 07.03.19 von einem Juniorenlehrgang direkt zur A-Nationalmannschaft stoßen wird, ist dies die erste Berufung in dieses Team.

In der Vorrunde haben sich gleich mehrere der absoluten Führungsspieler der MT verletzt und sind lange ausgefallen. Einige Spieler wie Michael Müller und Timm Schneider sind zwar inzwischen in die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm zurückgekehrt, aber vor allem Julius Kühn und Marino Maric werden noch einige Zeit fehlen. Insofern beurteilen selbst die Verantwortlichen der MT Melsungen den bisherigen Saisonverlauf als zufriedenstellen, auch wenn Anfang der Saison höhere Ziele vorgeschwebt haben. Die ersten beiden Spiele nach der sechswöchigen Pause brachten der MT Melsungen eine Niederlage und einen Sieg ein. Gleich im ersten Spiel nach der Pause gab es ohne Abwehrchef Finn Lemke beim SC Magdeburg eine deutliche 24:32-Abfuhr. Am vergangenen Sonntag dagegen wurde das Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim souverän mit 31:24 gewonnen. Die Spiele von FRISCH AUF! gegen die MT Melsungen waren schon immer geprägt von großem physischem Einsatz. Zudem können sich die Zuschauer auf einige Könner im Team der MT freuen. Spielmacher und Neuzugang Lasse Mikkelsen hat inzwischen voll eingeschlagen bei der MT und Rechtsaußen Tobias Reichmann gehört auch zur Extraklasse. Die Mannschaft der Gäste ist auch in der Breite gut besetzt und die Nachverpflichtung des schweizerischen Nationalspielers Roman Sidorowicz im Dezember hat dazu beigetragen, die Verletzungsmisere abzufedern.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer: „Unser Ziel für die Spiele im Februar waren 4:2 Punkte. Das streben wir weiterhin an und werden alles daransetzen, das Heimspiel zu gewinnen. Das Melsunger Team ist physisch stark, bringt über Lasse Mikkelsen und Roman Sidorowicz aber auch spielerische Klasse ins Aufbauspiel. Wir möchten uns aber für die unglückliche Hinspiel-Niederlage revanchieren.“ Der stellvertretende FRISCH AUF!-Geschäftsführer Peter Kühnle ergänzt: „Spiele gegen Melsungen sind ob der Brisanz und der ähnlichen Ambitionen beider Vereine stets hitzig. Wir freuen uns jetzt auf dieses Spiel, auch weil unsere Zuschauer inzwischen die guten Leistungen unserer Mannschaft mit ihrem Besuch und ihrer Unterstützung honorieren. Ich hoffe, dass sich beides bis Saisonende fortsetzen lässt.“

Beide äußerten sich am Rande eines Mediengesprächs auch zu den Nationalmannschaftseinladungen für Marcel Schiller und Sebastian Heymann. Hartmut Mayerhoffer: „Beide haben sich das durch ihre Leistungen bei FRISCH AUF! verdient. Marcel Schiller ist näher dran und für Sebastian Heymann gilt es, über die Junioren-Nationalmannschaft und weiterhin gute Leistungen bei uns sowie erste Maßnahmen bei der Nationalmannschaft immer näher heranzurücken.“ Peter Kühnle ergänzt aus Vereinssicht: „Wir freuen uns für Marcel und Sebastian, insbesondere auch weil beide Handballer aus unserer Region sind und über ihre Leistungen bei FRISCH AUF! in diesen Kader rücken. Sie helfen uns damit, den Rückenwind der Handball-WM auch bei FRISCH AUF! zu verankern.“

Für das Spiel gegen die MT Melsungen sind bisher 4500 Karten abgesetzt. Die Sitzplätze sind bis auf vereinzelte Karten vergriffen. Stehplatzkarten gibt es noch ausreichend im Vorverkauf und auch an der Abendkasse. FRISCH AUF! rechnet auf dieser Basis mit einer Zuschauerzahl von etwa 5000 Zuschauern. Die Tageskasse öffnet um 14.30 Uhr. Die EWS Arena öffnet ihre Pforten ebenfalls um 14.30 Uhr. Der Bus-Shuttle aus der Oede entfällt dieses Mal leider aus organisatorischen Gründen.

 

FRISCH AUF! – MT Melsungen                Sonntag, 24. Februar 2019, 16.00 Uhr   EWS Arena Göppingen

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

21.03.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 25.Spieltag
  
HC Erlangen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
  
TVB 1898 Stuttgart - THW Kiel 0 : 0
  
SG Flensburg-Handewitt - SG BBM Bietigheim 0 : 0
  
Füchse Berlin - FA Göppingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 21.03.2019 13:49:24
Legende: ungespielt laufend gespielt