23
Fr, Okt
32 New Articles

Letzter Test für HC Elbflorenz gegen HC Burgenland

(Foto: Verein)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Dresdner bestreiten am Ende der längsten Vorbereitung in der HC-Geschichte noch ein letztes Vorbereitungsspiel. Gegner ist der Aufsteiger in die 3. Liga, der HC Burgenland, am Freitagabend 25.09.2020.

Die Naumburger waren der coronabedingte Meister der Mitteldeutschen Oberliga. Die Dresdner sind in der Partie natürlich klarer Favorit. Einher mit dem sportlichen Wert dieses Vorbereitungsspiels, geht bei den Sachsen aber auch noch etwas anderes. Die Partie ist in der Vorbereitung eine Art Testlauf im Blick auf zukünftige Auswärtspartien. So will der HC hier in der Vorbereitung auf das Spiel spezifische Abläufe genau so machen, wie es auch bei den Auswärtsspielen in der 2. Liga der Fall wäre.

Für den HC Burgenland, welcher mit Philipp Große, Hendrik Halfmann, Florian Pfeiffer und Daniel Zele einige ehemalige HC-Akteure bereithält, ist das Spiel natürlich ein richtiger Härtetest sowie ein Vorbereitungs-Highlight.

Bericht: Wolfram Wegehaupt

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren