05
Sa, Dez
29 New Articles

TV Hüttenberg lässt Vorsicht walten

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit Trainer Frederick Griesbach und Torhüter Niko Weber werden zwei wichtige Personalien beim Auswärtsspiel am Samstag (31.10.2020 / Anwurf: 19.30 Uhr) in Eisenach fehlen. Im weiteren Umfeld der beiden Familienväter wurden Covid-19-Fälle bekannt, sodass sich Griesbach als auch Weber präventiv in die häusliche Quarantäne begeben.

„Wir haben diese Vorsichtsmaßnahme bewusst getroffen, um eine mögliche Infektionskette direkt zu unterbinden. Die Gesundheit unserer Mitmenschen, zu denen Spieler und Trainer selbsterklärend gehören, wird zu keinem Zeitpunkt hinter sportlichen Ambitionen stehen. In der momentanen Situation müssen wir mit viel Bedacht und vorrausschauend handeln, auch wenn die sportliche Herausforderung damit wächst. Ich möchte betonen, dass es sich ausschließlich um eine Vorsichtsmaßnahme handelt und hier ein verantwortungsbewusstes Handeln absolut im Vordergrund steht. Nach wie vor unterziehen wir uns den im HBL-Konzept richtigerweise vorgegebenen Corona-Tests und können auf eine lückenlose Negativtestung zurückblicken. Auch wenn bei Freddy und Niko kein positiver Test vorliegt, möchten ich es nicht verantworten, beide in eine mit 700 Zuschauern gefüllte Werner-Aßmann-Halle zu schicken“, ließ TVH-Geschäftsführer Fabian Friedrich verlauten.

„Freddy als auch Niko weisen keinerlei Symptome auf, jedoch halten sie sich aus Rücksicht zu ihren Mitmenschen zurück. Solange das Testergebnis bei beiden noch offensteht, möchten sie keinen in Gefahr bringen. Beide agieren mit ihrem Verzicht vorbildlich und versenden ein wichtiges Signal des verantwortungsbewussten Handelns“, so TVH-Mannschaftsarzt Dr. Georg Springmann, der im engen kommunikativen Austausch zu beiden Akteuren steht. Bei den Lutherstädtern wird Co-Trainer Johannes Wohlrab die Geschicke auf der TVH-Bank leiten und mit Simon Böhne stößt ein talentierter Torhüter in den TVH-Kader.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren