Liqui Moly Handball-Bundesliga 2019/2020

Die Liqui Moly Handball-Bundesliga spielt mit insgesamt 18 Mannschaften.

Der Tabellenführer nach Ende der Spielzeit ist Meister und qualifiziert sich direkt für die EHF Champions League.

Der Tabellenzweite qualifiziert sich ebenfalls direkt für die EHF Champions League.

Der Platz 3 und 4 berechtigt zum Start in der EHF European Cup. Ein weiterer EHF European Cup Teilnehmer rekrutiert sich aus dem DHB-Pokal.

Als direkte Absteiger in die 2.Handball-Bundesliga stehen die Mannschaften auf Platz 17 und 18 fest.

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen nutzt bitte unser Kontaktformular.

Rang Mannschaften Spiele Siege Unentschieden Niederlagen Differenz Tordifferenz Punkte
1 SG Flensburg-Handewitt 13 9 2 2 342 - 302 40 20
2 TSV Hannover-Burgdorf 12 9 2 1 351 - 314 37 20
3 SC Magdeburg 13 9 0 4 406 - 361 45 18
4 Rhein-Neckar Löwen 13 8 2 3 369 - 339 30 18
5 MT Melsungen 13 8 1 4 361 - 363 -2 17
6 THW Kiel 10 8 0 2 308 - 264 44 16
7 Füchse Berlin 12 8 0 4 339 - 301 38 16
8 SC DHfK Leipzig 13 8 0 5 368 - 370 -2 16
9 FA Göppingen 12 5 1 6 312 - 311 1 11
10 Bergischer HC 12 4 3 5 319 - 330 -11 11
11 HSG Wetzlar 11 4 2 5 316 - 320 -4 10
12 HC Erlangen 12 4 2 6 310 - 318 -8 10
13 TSV GWD Minden 13 4 2 7 347 - 358 -11 10
14 HBW Balingen/Weilstetten 11 3 2 6 311 - 330 -19 8
15 TVB 1898 Stuttgart 11 1 4 6 277 - 309 -32 6
16 TBV Lemgo Lippe 13 2 2 9 345 - 382 -37 6
17 Die Eulen Ludwigshafen 12 1 1 10 286 - 334 -48 3
18 HSG Nordhorn-Lingen 12 1 0 11 298 - 359 -61 2
 
Meister und Champions League
 
Absteiger 2
 
Absteiger 1
 
Champions League
 
EHF-Cup 1
 
EHF-Cup 2