MSG will in Hüttenberg gewinnen

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am 17. Spieltag der Handball Oberliga Hessen muss die MSG Groß-Umstadt beim TV Hüttenberg II antreten. Den Hinrunden-Vergleich konnte die MSG in eigener Halle mit einem 27:20 deutlich für sich entscheiden.

Nach dem knappen, aber nicht unverdienten Sieg gegen die TSG Münster am vergangenen Samstag kann die Mannschaft von Trainer Marko Sokicic mit einer großen Portion Selbstvertrauen zur Bundesliga-Reserve fahren. Mit 18:14 Punkten steht Groß-Umstadt auf dem 5. Tabellenplatz und konnte durch den Erfolg gegen die TSG weiter Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Da aber auch die abstiegsgefährdeten Mannschaften größtenteils punkteten, hat sich der Abstand auf die untere Tabellenregion nicht vergrößert. Mit einem Sieg beim TV Hüttenberg II könnte man dem Klassenerhalt ein großes Stück näherkommen und sich im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Der Klassenerhalt ist auch das Ziel des TV Hüttenberg II. Mit 6:24 Punkten steht das Team von Trainer Torsten Menges am Tabellenende. Die Rollenverteilung ist klar: Groß-Umstadt geht als Favorit in die Partie. Doch die MSG ist gewarnt. Alle seine Pluspunkte holte der TVH II in eigener Halle. Bereits in der vergangenen Saison tat sich die MSG bei der Bundesliga-Reserve extrem schwer und konnte erst in den letzten zehn Minuten das Spiel für sich entscheiden.

Das es auch am kommenden Samstag kein Selbstläufer wird, davor warnt Trainer Sokicic seine Mannschaft: „Wir erwarten ein sehr schwieriges Spiel. Wir wissen was auf uns zu kommt, aber Auswärts ist es immer schwierig zu gewinnen. Vor allem wenn wir noch nicht wissen, ob ein Hüttenberger-Spieler aus der 1. Mannschaft mitspielen wird. Ein Sieg ist für uns dennoch Pflicht. Wir wollen unbedingt dort punkten. Insgesamt wären die zwei Punkte sehr wichtig, da wir mit 20 Punkten höchstwahrscheinlich nichts mehr mit Abstieg zu tun haben werden. Dieses Ziel wollen wir so schnell wie möglich zu erreichen, dass die Spieler die bisher weniger Einsatzzeiten hatten, ein bisschen mehr Spielpraxis bekommen.“

Anpfiff ist am Samstag, 09.02.2019 um 14:00 in der Sporthalle Hüttenberg.

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

25.04.2019 20:00
Verbandsliga Niedersachsen, 23.Spieltag
  
HG Rosdorf-Grone - Eintracht Hildesheim 2 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.04.2019 15:16:29
Legende: ungespielt laufend gespielt