TSG A-H Bielefeld verpflichtet einen Hochkaräter

Bild: TuS N-Lübbecke

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die TSG A-H Bielefeld treibt die Kaderplanung mit voller Kraft voran und gab jetzt die Verpflichtung eines echten Hochkaräters bekannt.

„Dass wir ab der kommenden Saison einen Spieler wie Jens Bechtloff (siehe Foto) bei uns begrüßen können ist für die gesamte TSG sowie den Handball in Bielefeld mit Sicherheit eine große Bereicherung. Ein Spielertyp mit seinen Fähigkeiten in Zweikampf, Dynamik und Schnelligkeit ist ein absoluter Gewinn für uns. Hinzu kommen seine enorme Erfahrung und seine Einsatzbereitschaft. Ich kenne Jens schon seit einigen Jahren und weiß, dass er uns in allen Belangen auf und neben dem Spielfeld gut tun wird. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihm.“, so TSG-Geschäftsführer Christian Sprdlik.

Bechtloffs erste Station im Seniorenbereich war nahe seines Geburtsorts Waiblingen der TV Bittenfeld, mit dem er erst in die Regionalliga und dann direkt in die 2. Bundesliga aufstieg. Es folgte der Wechsel nach Lemgo, wo Bechtloff acht Serien spielte und mit dem er 2010 den EHF Pokal gewann. 2015 ging es dann zum Ligakonkurrenten TuS N-Lübbecke.

Nach fünf Jahren im Mühlenkreis kommt Bechtloff jetzt nach Bielefeld: „Ich war schon einige Male in der Seidensticker Halle und habe mir die Heimspiele angeschaut. Es ist einfach super, was hier entsteht und ich möchte gerne mit anpacken und meinen Teil dazu beitragen, dass es hier weiter in die richtige Richtung geht. OWL ist mittlerweile meine Heimat. Hier fühle ich mich wohl und in dem Projekt, Handball in OWLs Hauptstadt zu etablieren steckt Sinn und Verstand. Die Gespräche mit Leif und Christian waren von Anfang an sehr gut und professionell. Das Gesamtkonzept, also strukturell und sportlich, passt absolut und hat mich vollends überzeugt."

Trainer Leif Anton sieht einen großen Gewinn in der Verpflichtung von Bechtloff: „Ich denke, ich muss über die unbestrittenen sportlichen Qualitäten von Jens wenige Worte verlieren. Es freut mich insbesondere, dass wir in ihm einen Spieler gewinnen konnten, der weiß, worauf es in engen Spielsituationen ankommt und der in Angriff und Abwehr vielseitig einsetzbar ist. Er hat extrem viel Erfahrung und ist ein bodenständiger Typ, für den mannschaftliche Geschlossenheit und seine Familie besonders wichtig sind. Er wird mit seiner Erfahrung einer der absoluten Führungsspieler sein. Es ist Klasse, dass Jens sich für unseren Weg entschieden hat.“

Steckbrief:
Name: Jens Bechtloff
Geburtsort: Waiblingen
Geburtstag: 17.04.1986
Größe: 1,82m
Position: Linksaußen/Rückraum Mitte

Bisherige Stationen:
2003-2007: TV Bittenfeld
2007-2015: TBV Lemgo
2015-2020: TuS N-Lübbecke

Erfolge:
Junioren-Europameister 2006
5 Einsätze für die A-Nationalmannschaft

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

29.02.2020 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
  
VfB Fallersleben - TG Münden 0 : 0
29.02.2020 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
SV Alfeld - SV Altencelle 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
Lehrter SV - HF Helmstedt-Büddenstedt 0 : 0
29.02.2020 19:30
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
SG Börde Handball - MTV Braunschweig II 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - VfL Hameln 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HSG Nienburg II - MTV Groß Lafferde 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
HV Barsinghausen - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
29.02.2020 20:00
Oberliga Niedersachsen, 19.Spieltag
  
TSV Burgdorf III - HSG Nienburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 27.02.2020 10:23:43
Legende: ungespielt laufend gespielt