Die MudrowJungs siegen im Derby

Foto: Stefan Luksch

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

14 Spiele, 14 Siege – die beeindruckende Bilanz unserer Löwen ist damit um einen Sieg reicher. Gegen die dritte Mannschaft der TSV Burgdorf war anfangs noch etwas Sand im Getriebe.

Freie Würfe fanden nur die Pfosten oder die Latte und so konnte die junge Mannschaft aus Burgdorf zu Beginn auch noch gut mithalten, gastierte sie doch mit einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage in Braunschweig. Die TSV versuchte das Spiel langsam zu machen, um den Braunschweigern ihr Tempospiel zu nehmen, was teilweise auch funktionierte.

Aus dem Positionsspiel heraus wurden dennoch viele Würfe erarbeitet und so wuchs der Vorsprung sukzessive weiter – bis zum Endstand von 33:18.

Auffällig im Spiel der Braunschweiger war in der ersten Halbzeit vor allem Marko Karaula. Er brach immer wieder durch die Abwehrreihe der Recken und war so in der ersten Halbzeit bereits fünffacher Torschütze. Ein gut aufgelegter Philipp Krause bediente seine Mitspieler, vor allem immer wieder Klaas Nikolayzik am Kreis, sodass die MudrowJungs bereits zum Halbzeitpfiff mit sechs Toren führten.
Nach der Pause drehten die Löwen dann auf. In sieben Minuten gelangen fünf Tore. Die Ausbeute der Gäste in dieser Zeit: Null. Der Zahn war gezogen und besonders erfreulich war in dieser Phase, dass unsere „Jungen“ ihre Tore machten. Niklas Mühlenbruch erzielte zwei Tore von Linksaußen und ab Mitte der zweiten Halbzeit kam auch unser „Monster“ Jannes Bikker zum Einsatz und erzielte zwei schöne Tore aus dem Rückraum: Talentförderung auf Braunschweiger Art.

Es spielten: Meyer, Panzer, Stefanic (alle Tor), Alex 2, Bikker 2, Giese 4, Karaula 7, Krause J., Krause P. 6 (2/3), Mühlenbruch 3, Nikolayzik 7, Ranogajec 1, Schuwerack 1, Wolters

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

16.02.2020 17:00
Oberliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
TV 1887 Stadtoldendorf - VfL Hameln 26 : 23
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
TSG Emmerthal - HSG Oha 29 : 25
Oberliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
HV Barsinghausen - HSG Nienburg 28 : 28
Verbandsliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
SV Alfeld - Eintracht Hildesheim II 27 : 23
Oberliga Niedersachsen, 17.Spieltag
  
TSV Burgdorf III - Lehrter SV 21 : 28
Letzte Aktualisierung: 16.02.2020 21:15:39
Legende: ungespielt laufend gespielt